• 02325 9756315 -9
  • maildirektanmicha@gmail.com

Archiv des Autors

Beste digitale Marketingdienste

Digitales Marketing ist ein so weit gefasster Begriff. Wenn Sie es nach Strategie oder Taktik aufschlüsseln, gibt es Dutzende verschiedener digitaler Marketingmethoden.

Einige von Ihnen könnten in Betracht ziehen, mit einer Agentur für digitales Marketing zusammenzuarbeiten, um Ihrem Unternehmen zu helfen. Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit sogar mit einer Marketingfirma zusammengearbeitet.

Während eine Full-Service-Agentur eine großartige Option für Unternehmen ist, die Unterstützung bei ihrer gesamten Marketingstrategie benötigen, ist sie nicht die beste Wahl für Unternehmen, die sich nur auf eine bestimmte Komponente des digitalen Marketings konzentrieren möchten.

Digital Marketing Services sind auf ganz bestimmte Bereiche des Online-Marketings spezialisiert. In einigen Fällen haben diese Unternehmen nur ein Serviceangebot – aber sie sind großartig darin.

Hier ist eine Analogie. Stellen Sie sich ein Autohaus vor, das sich auf Bremsen spezialisiert hat. Sie wechseln kein Öl und drehen keine Reifen. Den ganzen Tag, jeden Tag arbeiten sie an Bremsen. Wenn Ihre Kontrolllampe an wäre, würden Sie Ihr Auto nicht dorthin bringen. Wenn Sie jedoch neue Bremsen benötigen, ist dies der richtige Ort.

Das gleiche Konzept kann auf digitale Marketingdienste angewendet werden. Wenn Sie allein beim Social Media Marketing Hilfe benötigen, benötigen Sie nicht unbedingt eine Full-Service-Agentur. Verwenden Sie besser das Team, das rund um die Uhr Social Media Marketing betreibt.

Die 12 besten digitalen Marketingdienste des Jahres 2020

Nach umfangreichen Recherchen habe ich die besten heute verfügbaren digitalen Marketingdienste eingegrenzt. Jeder Service ist nach Kategorien unterteilt, sodass Sie das Unternehmen für digitales Marketing finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Ich werde Ihnen unten einen detaillierten Überblick über jeden digitalen Marketingdienst geben. Sie erfahren mehr über die einzelnen Fachgebiete und was diese Dienstleistungen so gut macht.

Best Digital Marketing Services Bewertungen

Perle Zitrone

Pearl Lemon ist ein in Großbritannien ansässiger SEO-Dienstleister mit internationaler Präsenz und einem Büro in San Francisco. Mit mehr als 20 Jahren kombinierter SEO-Erfahrung in ihrem Team lebt und atmet diese Firma alles, was mit Suchmaschinenoptimierung zu tun hat.

Pearl Lemon sagt, dass sie Ihren organischen Verkehr in nur 90 Jahren verdoppeln können.

Es ist ein ziemliches Versprechen, aber ihre Kundenreferenzen und Bewertungen stützen diese Behauptung. Ich habe mehr als 200 Kundenbewertungen auf einer Vielzahl von Bewertungsplattformen von Drittanbietern (Google, Trustpilot, Facebook usw.) gefunden, und alle sind positiv.

Pearl Lemon bietet plattformspezifisches SEO für E-Commerce-Websites wie:

  • Amazon SEO
  • Shopify SEO
  • BigCommerce SEO
  • eBay SEO
  • Etsy SEO
  • Facebook Marketplace SEO
  • Walmart SEO

Sie bieten auch außergewöhnliche SEO-Services speziell für CMS-Plattformen wie WordPress, Joomla, Magento, Squarespace, Weebly, Wix und Moonfruit.

Zusätzliche SEO-Dienstleistungen von Pearl Lemon umfassen:

  • Linkaufbau
  • Lokale SEO
  • On-Page-SEO
  • Technische SEO
  • Podcast SEO
  • YouTube SEO
  • Airbnb SEO
  • Mobile SEO
  • Mehrsprachiges SEO

Wie Sie sehen können, bieten sie jeden SEO-Service an, den Sie sich vorstellen können, und das ist alles, was sie tun.

Pearl Lemon arbeitet normalerweise mit mittelständischen Organisationen und E-Commerce-Websites zusammen. Wenn Ihre Website SEO-Unterstützung benötigt, ist dies der richtige Ort, um diese zu erhalten. Planen Sie eine risikofreie Strategiesitzung und erhalten Sie ein kostenloses Website-Audit, um mehr darüber zu erfahren, was Pearl Lemon für Ihr Unternehmen tun kann.

Lyfe Marketing

Lyfe Marketing ist spezialisiert auf Social Media Marketing und Social Media Management Services. Beliebte Marken wie Hilton, Crunch Fitness, Domino’s Pizza und Wingstop vertrauen dem Unternehmen.

Im Laufe der Jahre hat Lyfe Marketing über 983.000 Leads für Kunden durch digitales Marketing generiert, wobei der Schwerpunkt auf Social Media liegt. Mit Hunderten von hervorragenden Bewertungen und Empfehlungen auf Websites von Drittanbietern genießt Lyfe Marketing einen außergewöhnlichen Ruf.

Egal, ob Sie Social Media Marketing von Grund auf neu starten oder Ihre bestehende Strategie überarbeiten müssen, Lyfe Marketing hat alles für Sie.

  • Facebook-Marketing
  • Twitter Marketing
  • Instagram Marketing
  • LinkedIn Marketing
  • Pinterest Marketing

Die Social-Media-Marketing-Experten von Lyfe Marketing helfen Ihnen bei der Entwicklung einer individuellen Werbestrategie. Sie können so viel oder so wenig für Social-Media-Anzeigen ausgeben, wie Sie möchten. Es wird jedoch empfohlen, mindestens 300 US-Dollar pro Monat bereitzustellen.

Im Durchschnitt liegen ihre Social-Media-Management-Services zwischen 400 und 1.000 US-Dollar pro Monat. Dies hängt jedoch davon ab, wie viele Kanäle sie in Ihrem Namen verwalten und welche Arten von Posts Sie benötigen.

Wenn Sie sich für die Social-Media-Management-Services von Lyfe Marketing anmelden, werden Ihnen keine zusätzlichen Gebühren für Ihr Werbebudget berechnet.

Für diese Social-Media-Werbedienste wird eine Einrichtungsgebühr von 150 USD erhoben. Diese Gebühr deckt jedoch alles ab, von der Erstellung und Einrichtung aller erforderlichen Werbekonten, Social Media-Seiten und Analysesoftware. Sie müssen dies nicht alleine tun.

Sie profitieren außerdem von einem dedizierten Account Manager, 24-Stunden-Analysen, der Erstellung benutzerdefinierter Anzeigen und keinen langfristigen Verträgen.

Vertikale Maßnahmen

Im Gegensatz zu einigen anderen Unternehmen auf unserer Liste ist Vertical Measures ein Full-Service-Unternehmen für digitales Marketing. Sie sind jedoch vor allem für die Bereitstellung außergewöhnlicher kostenpflichtiger Mediendienste bekannt.

Von internationalen Marken wie Puma bis hin zu Gesundheitsdienstleistern, Bildungseinrichtungen und kleinen Unternehmen kann Vertical Measures alles bewältigen.

Vertical Measures hat eine Kundenbindungsrate von 95%, was in dieser Kategorie außergewöhnlich ist.

Sie haben gesehen, dass Kunden ihre Leads um 350% gesteigert und gleichzeitig die Kosten pro Lead um 50% gesenkt haben. Das Team von Vertical Measures stellt sicher, dass Ihre bezahlten Werbekampagnen einen hohen ROI erzielen.

Einige der von Verticle Measures angebotenen Top-Bezahlmediendienste umfassen:

  • Bezahlte Suche (Google, Yahoo, Bing)
  • Produktanzeigen
  • Videoanzeigen
  • Social Media-Anzeigen (Facebook, LinkedIn, Twitter, Instagram, Pinterest)
  • Programmatische Werbedienstleistungen
  • Anzeigenerstellung und -test anzeigen
  • Behavioral Targeting
  • Remarketing
  • Placement-Targeting
  • Anzeigen-Keyword-Targeting anzeigen
  • Anzeigenverwaltung für Produktlisten

Unabhängig davon, ob Sie eine PPC-Kampagne in Google ausführen oder eine brandneue Display-Anzeige von Grund auf neu erstellen möchten, Vertical Measures erledigt die Aufgabe für Sie.

Vertical Measures arbeitet mit B2C-Organisationen, B2B-Marken und E-Commerce-Websites gleichermaßen zusammen. Unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind oder wie groß Ihr Unternehmen ist, ist dies die beste Option für alle kostenpflichtigen Mediendienste.

Hauptstraße

Mainstreethost ist eine Agentur für digitales Marketing mit Niederlassungen in New York und Las Vegas. Das 1999 gegründete Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung und über 130 Experten für digitales Marketing in seinem Team.

Im Laufe der Jahre haben sie mit über 10.000 Unternehmen zusammengearbeitet. Von Einzelpersonen über gemeinnützige Organisationen bis hin zu kleinen Unternehmen, mittelständischen Unternehmen und Unternehmen hat der Mainstreet-Gastgeber alles gesehen.

Während das Unternehmen eine breite Palette von Angeboten hat, sind seine technischen SEO-Dienstleistungen die besten herausragenden. Einige der besten technischen SEO-Dienstleistungen von Mainstreethost umfassen:

  • Audits vor Ort
  • Strafwiederherstellung
  • Website-Migration
  • Geschwindigkeitsoptimierung
  • Strukturiertes Datenmarkup (Schema)
  • Wettbewerbsanalyse
  • Bildoptimierung
  • Backlink-Analyse

Die Experten für digitales Marketing bei Mainstreethost gehen über die Keyword-Analyse und die Erstellung von Inhalten für SEO hinaus. Sie sind auf die grundlegenden Details im Backend spezialisiert, damit Websites sich von der Konkurrenz abheben können.

Sie helfen Ihnen bei Weiterleitungen, Indizierungen, robots.txt-Dateien , doppelten Inhalten, Site-Architektur, interner Linkstruktur, mobiler Leistung und vielem mehr.

Mainstreethost hat SEO-Servicepläne, die den Anforderungen aller Unternehmen und Budgets gerecht werden:

  • SEO Essentials – Ab 99 US-Dollar pro Monat
  • SEO Standard – Ab 199 US-Dollar pro Monat
  • SEO Premium – Ab 399 US-Dollar pro Monat
  • SEO Custom – Ab 999 US-Dollar pro Monat

Alle Preise basieren auf einem Jahresvertrag. Wenn Ihre Website ein technisches SEO-Audit benötigt, wenden Sie sich an das Team von Mainstreethost, um eine Lösung zu finden.

Conversion Rate Experten

Wie der Name schon sagt, sind die Conversion Rate Experts auf CRO-Services spezialisiert. Diese Leute essen, schlafen und atmen CRO – es ist der einzige digitale Marketingdienst, den sie anbieten.

Sie haben Kunden in 37 verschiedenen Ländern in 11 verschiedenen Sprachen unterstützt.

Einige ihrer Top-Kunden sind Branchenriesen wie Apple, Facebook, Verizon, Dropbox, GE, Dell, GQ, Xero, The New Yorker, PayPal, Dyson und Amazon. Die Liste ist beeindruckend, um es gelinde auszudrücken.

Die Conversion Rate-Experten verwenden A / B-Tests und andere datengesteuerte Erkenntnisse, um konvertierbare Webseiten zu erstellen. Wie ist ihre Strategie so effektiv?

Ihr Team ist einzigartig im Vergleich zu allen anderen digitalen Marketingdiensten, die es heute gibt. Anstatt nur allgemeine Berater für digitales Marketing zu beschäftigen, stellen die Conversion Rate Experts Unternehmer, Bestsellerautoren, ehemalige Google-Mitarbeiter, ehemalige eBay-Mitarbeiter, Agenturleiter und Doktoranden ein. Wissenschaftler und Direct-Response-Marketing-Veteranen.

Einige ihrer Top-Services für die Optimierung der Conversion-Rate umfassen:

  • Zielseitenoptimierung
  • Customer Journey Mapping
  • E-Mail-Optimierung
  • Marktforschung
  • Analytik
  • User Experience und Usability-Tests
  • Webdesign und Informationsarchitektur
  • Werbetexten
  • Empfehlungsprogramme
  • Aufgabe des Einkaufswagens
  • Mobile Optimierung
  • Personalisierung
  • Anzeigenoptimierung
  • Videooptimierung
  • Mehrkanaloptimierung

Die Liste geht weiter und weiter. Im Wesentlichen können die Conversion Rate-Experten jeden Aspekt Ihres Unternehmens oder Ihrer Website behandeln, der aus Conversion-Sicht optimiert werden kann.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Dienste zu nutzen.

Die Conversion Rate-Experten können Ihr Conversion-Manager werden, indem Sie mit Ihrem aktuellen Team zusammenarbeiten. Sie entwickeln Ihre internen Fähigkeiten, indem sie Ihre vorhandenen Mitarbeiter schulen. Alternativ können die Conversion Rate-Experten alles für Sie tun oder eine Lösung zwischen diesen beiden Optionen anpassen.

Sie können sogar die Conversion Rate Experts verwenden, wenn Sie eine Agentur sind und die Conversions Ihrer Kunden verbessern müssen.

Kontaktieren Sie das Team für eine kostenlose Strategiesitzung. Sie analysieren Ihre Website, um festzustellen, ob Sie gut zueinander passen. Um berücksichtigt zu werden, muss Ihr Unternehmen mindestens 250.000 USD pro Jahr generieren.

KoMarketing

KoMarketing ist ein digitaler Marketingdienst für B2B-Organisationen. Sie sind darauf spezialisiert, B2Bs durch strategisches Suchmaschinenmarketing, Social Media Marketing und Content Marketing zu unterstützen.

Diese Agentur verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit großen Unternehmen wie John Deere und HP.

Zu den gängigen Branchen von KoMarketing gehören Software, Technologie, Industrie, Fertigung und professionelle Dienstleistungen. Sie helfen sogar dabei, Inhalte für andere Marketingfachleute zu erstellen.

KoMarketing arbeitet größtenteils mit mittelständischen Unternehmen und Fortune 500-Unternehmen zusammen.

Um für ihre Dienstleistungen in Betracht gezogen zu werden, muss Ihr Unternehmen mindestens 60.000 USD pro Jahr für Online-Marketing-Aktivitäten ausgeben. Es ist also keine ideale Lösung, wenn Sie mit einem knappen Budget arbeiten.

Zu den digitalen B2B-Marketingfunktionen von KoMarketing gehören:

  • Suchmaschinenoptimierung
  • Suchmaschinenwerbung
  • Social Media Marketing
  • Social Media Werbung
  • Inhaltsvermarktung

Innerhalb dieser Kategorien erweitern sich ihre Fachgebiete auf Nachfragegenerierung, Marketingmessung, globale Reichweite, Online-PR und B2B-E-Commerce.

Hervorragende SEO

Wie der Name schon sagt, bietet Stellar SEO SEO-Dienstleistungen an. Der Name sagt Ihnen jedoch nicht, dass sich dieser Dienstleister auf eine bestimmte Komponente der Suchmaschinenoptimierung spezialisiert hat – den Linkaufbau.

Links waren in der Vergangenheit einer der wichtigsten Google-Ranking-Faktoren.

Stellar SEO versteht den systematischen Ansatz, der zum Erstellen von Links für die Website Ihres Unternehmens verwendet werden muss. Sie helfen dabei, mehr wertvollen Website-Verkehr zu erzielen, indem sie die besten Links sichern.

Einige der wichtigsten Möglichkeiten, wie sie Links für ihre Kunden erhalten, sind:

  • Redaktionelle Links für Nischen-Websites
  • Möglichkeiten zur Veröffentlichung von Gästen
  • HARO Link Akquisition
  • Links zu Ressourcenseiten
  • Wiederherstellung von defekten Links
  • Inhaltsentwicklung
  • Einreichungsbasierte Links
  • Reichweite von Wolkenkratzern

Als Agentur können Sie sogar die Linkbuilding-Services von Stellar SEO für mindestens 2.500 US-Dollar pro Monat mit einem White-Label versehen.

Stellar SEO bietet Gast-Posting-Services und Blogger-Outreach-Programme, mit denen Sie auf hochwertigen Websites die besten Links für Ihr Unternehmen finden. Sie erstellen sogar den Inhalt für Sie. Diese Dienste beginnen bei 167 USD pro Link und reichen je nach Umfang Ihrer Kampagne bis zu 367 USD pro Link.

Rabatte gelten, wenn Sie mehr als 10 Links bestellen. Es gibt Massenpreisoptionen für jedes Unternehmen oder jede Agentur, die mehr als 50 Links bestellen.

Instaboost

Instaboost ist ein weiterer Dienstleister, der sich auf eine bestimmte Komponente der Suchmaschinenoptimierung konzentriert. Sie sind spezialisiert auf lokale SEO Digital Marketing Services.

Für kleine Unternehmen und lokale Unternehmen hilft Instaboost Ihrem Unternehmen dabei, für Suchanfragen in meiner Nähe und relevante Entsprechungen entdeckt zu werden.

Angenommen, Sie haben ein Sanitärgeschäft in Seattle, Washington. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Unternehmen als Top-Vorschlag erscheint, wenn Einwohner von Seattle nach einem lokalen Klempner suchen. Instaboost macht dies möglich.

Die Strategie konzentriert sich auf Google My Business (GMB) und das Erstellen von Zitaten über Online-Verzeichnisse und Plattformen wie Apple Maps. Sie helfen auch dabei, Ihre Website für bestimmte Keywords zu optimieren, die bei lokalen Google-Suchanfragen gefunden werden.

Über 800 Unternehmen vertrauen Instaboost für lokales SEO. Hier ist eine Übersicht über die Pläne und Preise für diese Dienste:

Boost – 299 US-Dollar pro Monat

  • GMB-Überprüfung
  • Bis zu 34 Online-Angebote
  • Grundlegende Optimierung
  • Monatlicher Ranking-Bericht
  • Ein Google-Beitrag pro Monat

Boost + – 599 USD pro Monat

  • Alle Boost-Dienste
  • Bis zu 59 Online-Angebote
  • Erweiterte Optimierung
  • Reputationsmanagementdienste
  • Zwei Google-Beiträge pro Monat

Instaboost – 999 US-Dollar pro Monat

  • Alle Boost + Services
  • Bis zu 84 Online-Angebote
  • Schädliche Auflistung entfernen
  • Vier Google-Beiträge pro Monat
  • Vorrangige Unterstützung

Wie Sie sehen können, plant Instaboost, auch die engsten Budgets zu berücksichtigen. Ihre erstklassigen Dienstleistungen sind für kleine Unternehmen immer noch äußerst erschwinglich.

Moburst

Moburst ist spezialisiert auf digitale Marketingdienste für mobile Apps. Unabhängig davon, ob Ihr gesamtes Unternehmen eine App ist oder Sie versuchen, Ihre App als Erweiterung Ihres Unternehmens zu bewerben, kann Moburst Ihnen helfen.

Die über 3.800 von Moburst durchgeführten mobilen Kampagnen haben zu mehr als 140 Millionen App-Installationen geführt.

Sie haben mit globalen Marken wie Uber, Gmail, YouTube, Food Network und Dunkin Donuts zusammengearbeitet. Moburst arbeitet nicht nur mit bekannten Namen, sondern auch mit innovativen Startups und fortschrittlichen Gaming-Unternehmen weltweit.

Ihre Top-Dienstleistungen umfassen:

  • App Store-Optimierung (ASO)
  • Gezielte Medien
  • Remarketing
  • Markenbindung
  • Mobile Marketingstrategie

Neben digitalen Marketingdiensten testet Moburst auch alle Funktionen Ihrer mobilen App selbst, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. Sie analysieren das Benutzerverhalten und die Psychologie, um das gesamte mobile Erlebnis zu verbessern.

Advantix Digital

Advantix Digital ist eine Full-Service-Marketingagentur. Während das Unternehmen eine breite Palette von Dienstleistungen anbietet, ist seine Spezialität definitiv E-Mail-Marketing.

Advantix Digital wurde 2001 gegründet und verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung in der digitalen Marketingbranche.

Sie sind Experten darin, Unternehmen jeder Größe dabei zu helfen, personalisierte Nachrichten für ein Zielpublikum zu erstellen. Das Unternehmen hilft Ihnen dabei, Ihre Inhalte zu humanisieren und gleichzeitig die Automatisierung für einen maximalen ROI zu nutzen.

Zunächst lernen sie Ihr Unternehmen und Ihre Branche kennen und legen wichtige Benchmarks und KPIs für Ihre E-Mail-Kampagnen fest.

Dann helfen sie Ihnen beim Erstellen einer qualifizierten E-Mail-Liste, falls Sie noch keine haben. Mit Advantix Digital können Sie Ihre Liste über soziale Medien, bezahlte Suche und andere digitale Marketingmethoden erweitern.

Sobald Sie Ihre Zielliste segmentiert haben, helfen Ihnen die E-Mail-Marketing-Experten von Advantix Digital dabei, den besten Weg zu finden, um sich jedem einzelnen Segment zu nähern. Von aufgegebenen Warenkorbkampagnen bis hin zu Newslettern und Produkteinführungen weiß dieses Unternehmen, was es braucht, um Killer-E-Mails zu versenden, die Ergebnisse generieren.

Das Team von Advantix Digital priorisiert die datengesteuerte Optimierung. Sie bieten erweiterte Analysen, transparente Kommunikation und aktualisierte Berichte für alle Kampagnen.

Bukhash Brothers

Wenn Ihr Unternehmen mit den besten Influencern der Welt zusammenarbeiten möchte , ist Bukhash Brothers definitiv der richtige Ort, um mit ihnen in Kontakt zu treten .

Bukhash Brothers wurde 2014 gegründet und hat seinen Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie sind stolz darauf, sinnvolle und dauerhafte Beziehungen zu ihren Kunden und prominenten Partnern aufzubauen.

Das Unternehmen wurde von Publikationen wie Forbes und Esquire für ihren Erfolg in diesem Bereich anerkannt und ausgezeichnet.

Bukhash Brothers unterhält bereits Beziehungen zu globalen Ikonen wie Selena Gomez, Will Smith und Mike Tyson. Sie arbeiten auch mit globalen Fußballstars wie Lionel Messi, David Luiz, Thiery Henry, Diego Maradona und anderen zusammen.

Diese Beziehungen haben es ihnen ermöglicht, Influencer-Marketingkampagnen für Marken wie Nike, Visa, Red Bull, Samsung, Dyson, Nespresso und Hugo Boss durchzuführen.

Neben Talent Management und Akquisition von Prominenten bietet Bukhash Brothers auch Dienstleistungen für die Erstellung digitaler Inhalte, die Beratung in sozialen Medien, die Entwicklung kreativer Konzepte und die Verkaufsberatung an.

Wenn Ihre Marke über ein beträchtliches Budget für Promi-Influencer-Kampagnen verfügt, wenden Sie sich an das Team von Bukhash Brothers, um loszulegen.

Onlinemarketer12

Der ultimative Leitfaden für Marketingstrategien und wie Sie Ihre digitale Präsenz verbessern können

Es ist wahrscheinlich sicher anzunehmen, dass ein Großteil Ihrer heutigen Marketingstrategie digital ist. Verbraucher und Unternehmen sind fast immer online und unterwegs – und Sie möchten sie erreichen und ihr Verhalten dort beobachten können, wo sie ihre Zeit verbringen.

Aber wenn Sie ein Unternehmen aufbauen, scheint es, als ob diese sich ständig verändernde digitale Landschaft schnell zu einer überwältigenden werden kann. Wie können Sie mit einer Reihe anderer Aufgaben und Aufgaben, die erledigt werden müssen, auch eine agile Strategie für digitales Marketing effizient erstellen, optimieren und aufrechterhalten?

Jetzt herunterladen: Kostenlose Marketingplanvorlage

Wir haben diesen Leitfaden zu Marketingstrategien zusammengestellt, mit denen Sie Ihre digitale Präsenz verbessern und besser wachsen können.

Was ist eine Marketingstrategie?

Es ist wichtig zu verstehen, wie sich eine Marketingstrategie von einer digitalen Marketingstrategie unterscheidet, bevor Sie eine oder beide in Ihrem Unternehmen implementieren.

Eine Marketingstrategie ist ein Plan, um ein bestimmtes Marketingziel (oder bestimmte Marketingziele) auf fokussierte und erreichbare Weise zu erreichen. Dabei wird berücksichtigt, was Ihr Unternehmen derzeit gut macht und was Sie in Bezug auf das von Ihnen festgelegte Ziel vermissen, sodass Sie es mit größerer Wahrscheinlichkeit erreichen.

Aber was ist der Unterschied zwischen einer Marketingstrategie und einer Marketingtaktik – zwei Begriffe, die oft synonym verwendet werden?

Marketingstrategie vs. Taktik

Wie oben erwähnt, ist eine Strategie eine erreichbare und zielgerichtete Reihe von Schritten, mit denen Sie ein bestimmtes Ziel erreichen können.

Marketing oder nicht, jede Strategie besteht aus drei Teilen : 1) einer Diagnose Ihrer Herausforderung, 2) einer Leitrichtlinie für den Umgang mit der Herausforderung und 3) einer Reihe gezielter Maßnahmen, die zur Erreichung der Richtlinie erforderlich sind.

Abhängig von der Größe Ihres Unternehmens kann Ihre Marketingstrategie mehrere bewegliche Teile mit jeweils unterschiedlichen Zielen umfassen. Vor diesem Hintergrund kann die Arbeit an Ihrer Strategie mit der Zeit entmutigend werden. Wenn Sie sich jemals überfordert von Ihrer Marketingstrategie fühlen, lesen Sie diese drei Schritte, um sich auf das Erreichen Ihrer Ziele zu konzentrieren.

Marketingtaktiken oder Taktiken jeglicher Art sind die spezifischen Maßnahmen, die Sie während Ihrer Strategie ergreifen, um Ihr Endziel zu erreichen. Mit anderen Worten, eine Strategie ist Ihr Ziel – es ist der erreichbare, fokussierte Plan, um Sie an Ihr Ziel zu bringen. Taktiken sind konkrete und definierbare Schritte innerhalb Ihrer Strategie, die sicherstellen, dass Sie Ihr Ziel erreichen.

Lesen Sie die folgende Liste grundlegender Marketingstrategien, die von Teams in verschiedenen Branchen häufig verwendet werden, um ein besseres Verständnis der möglichen Auswirkungen zu erhalten.

Grundlegende Marketingstrategien

  • Veröffentlichen Sie einen Blog.
  • Werbung auf einer bestimmten Social-Media-Plattform (z. B. Facebook-Anzeigen, Instagram-Anzeigen).
  • Bieten Sie kostenlose Bildungsressourcen an
  • Suchmaschinen optimieren Ihre digitalen Inhalte.
  • Erstellen Sie ein Werbegeschenk und / oder einen Wettbewerb.
  • Testen Sie verschiedene Kampagnentypen, um festzustellen, welche für Ihr Publikum am besten geeignet sind.
  • Organisieren Sie ein Webinar.
  • Produziere einen Podcast.
  • Erstellen Sie eine E-Mail-Kampagne.

Nachdem Sie nun verstanden haben, was eine Marketingstrategie ist, schauen wir uns an, wie sich eine von einer digitalen Marketingstrategie unterscheidet.

Ähnlich wie bei Marketingstrategien und Marketingtaktiken sind auch digitale Marketingstrategien und digitale Marketingkampagnen einige ähnliche Begriffe, die häufig fälschlicherweise synonym verwendet werden. Wie unterscheiden sie sich?

Was ist eine digitale Marketingkampagne?

Wie bereits erwähnt, ist eine digitale Strategie die Reihe von Maßnahmen, die Sie planen und ergreifen, um Ihr übergeordnetes digitales Marketingziel zu erreichen. Im Gegensatz dazu sind digitale Marketingkampagnen die Bausteine ​​und Aktionen innerhalb Ihrer Strategie, die Sie zu einem bestimmten digitalen Endziel führen.

Wenn das übergeordnete Ziel Ihrer Strategie für digitales Marketing beispielsweise darin besteht, mehr Leads über soziale Medien zu generieren, können Sie eine digitale Marketingkampagne auf Twitter durchführen. Sie können einige der leistungsstärksten Gated-Inhalte Ihres Unternehmens auf Twitter teilen, um mehr Leads über den Kanal zu generieren.

Schauen wir uns als Nächstes die Schritte an, die zur Erstellung einer digitalen Marketingstrategie für Ihr Unternehmen erforderlich sind.

1. Erstellen Sie Ihre Käuferpersönlichkeiten.

Für jede Marketingstrategie – digital oder nicht – müssen Sie wissen, an wen Sie vermarkten. Die besten Strategien für digitales Marketing basieren auf detaillierten Käuferpersönlichkeiten. Ihr erster Schritt besteht darin, diese zu erstellen.

Organisieren Sie Ihre Zielgruppensegmente und stärken Sie Ihr Marketing mit Vorlagen, um Ihre Käuferpersönlichkeiten aufzubauen.

Käuferpersönlichkeiten repräsentieren Ihre idealen Kunden und können durch Recherche, Befragung und Befragung der Zielgruppe Ihres Unternehmens erstellt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Informationen nach Möglichkeit auf realen Daten basieren sollten, da Annahmen über Ihre Zielgruppe dazu führen können, dass sich Ihre Marketingstrategie in die falsche Richtung bewegt.

Um ein rundes Bild Ihrer Person zu erhalten, sollte Ihr Forschungspool eine Mischung aus Kunden, Interessenten und Personen außerhalb Ihrer Kontaktdatenbank enthalten, die sich an Ihrer Zielgruppe ausrichten.

Aber welche Art von Informationen sollten Sie für Ihre eigenen Käuferpersönlichkeiten sammeln, um Ihre Strategie für digitales Marketing zu informieren?

Das hängt von Ihrem Unternehmen ab – es hängt wahrscheinlich davon ab, ob Sie B2B oder B2C sind oder ob Sie ein Produkt mit hohen oder niedrigen Kosten verkaufen.

Hier sind einige Ausgangspunkte, die Sie genau auf Ihr Unternehmen abstimmen können.

Quantitative und demografische Informationen

  • Standort: Verwenden Sie Webanalysetools, um auf einfache Weise zu ermitteln, von welchem ​​Standort Ihr Website-Verkehr stammt.
  • Alter: Abhängig von Ihrem Unternehmen kann dies eine relevante Information sein oder auch nicht. Wenn Sie es jedoch tun, ist es am besten, diese Daten zu erfassen, indem Sie Trends in Ihrer vorhandenen Interessenten- und Kontaktdatenbank identifizieren .
  • Einkommen: Es ist am besten, vertrauliche Informationen wie das persönliche Einkommen durch persönliche Forschungsinterviews zu sammeln, da Personen möglicherweise nicht bereit sind, diese Daten über Online-Formulare weiterzugeben.
  • Berufsbezeichnung: Dies ist etwas, von dem Sie sich eine grobe Vorstellung von Ihrem bestehenden Kundenstamm machen können und das für B2B-Unternehmen am relevantesten ist.

Qualitative und psychografische Informationen

  • Ziele: Je nachdem, welche Herausforderung Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung löst, haben Sie möglicherweise bereits eine gute Vorstellung von den Zielen Ihrer Käuferpersönlichkeit. Zementieren Sie Ihre Annahmen, indem Sie mit echten Kunden sowie internen Vertriebs- und Kundendienstmitarbeitern sprechen.
  • Herausforderungen: Sprechen Sie mit Kunden, Vertriebs- und Kundendienstmitarbeitern sowie anderen Mitarbeitern mit Kundenkontakt, um sich ein Bild von den allgemeinen Herausforderungen zu machen, denen sich Ihre Zielgruppenmitglieder gegenübersehen.
  • Hobbys / Interessen: Fragen Sie Kunden und diejenigen, die sich an Ihrer Zielgruppe ausrichten, nach ihren Hobbys und Interessen. Wenn Sie beispielsweise eine Modemarke sind, ist es hilfreich zu wissen, ob große Teile Ihres Publikums auch an Fitness und Wohlbefinden interessiert sind, um zukünftige Inhalte und Partnerschaften zu informieren.
  • Prioritäten: Sprechen Sie mit Kunden und Zielgruppenmitgliedern, um herauszufinden, was für sie in Bezug auf Ihr Unternehmen am wichtigsten ist. Wenn Sie beispielsweise ein B2B-Softwareunternehmen sind, ist es eine sehr wertvolle Information, zu wissen, dass Ihre Zielgruppe den Kundensupport gegenüber einem wettbewerbsfähigen Preis schätzt.

Durch die Kombination all dieser Details können Sie Käuferpersönlichkeiten erstellen, die genau und für Ihr Unternehmen von großem Wert sind.

2. Identifizieren Sie Ihre Ziele und die digitalen Marketing-Tools, die Sie benötigen.

Ihre Marketingziele sollten immer an die grundlegenden Ziele Ihres Unternehmens gebunden sein.

Wenn das Ziel Ihres Unternehmens beispielsweise darin besteht, den Online-Umsatz um 20% zu steigern, besteht das Ziel Ihres Marketingteams möglicherweise darin, über die Website 50% mehr Leads zu generieren als im Vorjahr, um zu diesem Erfolg beizutragen.

Verwenden Sie eine übergeordnete Marketingplanvorlage, um Ihre jährliche Marketingstrategie zu skizzieren, die wichtigsten Prioritäten zu ermitteln und vieles mehr.

Was auch immer Ihr übergeordnetes digitales Marketingziel ist, Sie müssen in der Lage sein, den Erfolg Ihrer Strategie auf dem Weg mit den richtigen digitalen Marketinginstrumenten zu messen .

Das Reporting Dashboard in HubSpot vereint beispielsweise alle Ihre Marketing- und Verkaufsdaten an einem Ort, sodass Sie schnell feststellen können, was funktioniert und was nicht, um Ihre Strategie für die Zukunft zu verbessern.

3. Bewerten Sie Ihre vorhandenen digitalen Kanäle und Assets.

Wenn Sie Ihre vorhandenen digitalen Marketingkanäle und -ressourcen überprüfen, um festzustellen, was in Ihre Strategie einbezogen werden soll, ist es hilfreich, zunächst das Gesamtbild zu berücksichtigen. Dadurch wird verhindert, dass Sie sich überfordert oder verwirrt fühlen.

Sammeln Sie, was Sie haben, und kategorisieren Sie jedes Fahrzeug oder jeden Vermögenswert in einer Tabelle, damit Sie ein klares Bild Ihrer vorhandenen eigenen, verdienten und bezahlten Medien haben.

Owned, Earned, Paid Media Framework

Um dies effektiv zu tun, verwenden Sie das eigene, verdiente und bezahlte Medien-Framework, um die digitalen “Fahrzeuge”, Assets oder Kanäle, die Sie bereits verwenden, zu kategorisieren und zu entscheiden, was für Ihre Strategie gut geeignet ist.

Besessene Medien

Dies bezieht sich auf die digitalen Assets, die Ihre Marke oder Ihr Unternehmen besitzt – sei es Ihre Website, Social Media-Profile, Blog-Inhalte oder Bilder. Eigene Kanäle sind das, worüber Ihr Unternehmen die vollständige Kontrolle hat.

Dies kann auch einige externe Inhalte umfassen, die Sie besitzen und die nicht auf Ihrer Website gehostet werden (z. B. ein Blog, das Sie auf Medium veröffentlichen).

Verdiente Medien

Verdiente Medien beziehen sich auf die Bekanntheit, die Sie durch Mund-zu-Mund-Marketing erzielen. Egal, ob es sich um Inhalte handelt, die Sie auf anderen Websites verbreitet haben (z. B. Gastbeiträge), PR-Arbeit, die Sie geleistet haben, oder die Kundenerfahrung, die Sie geliefert haben. Verdiente Medien sind die Anerkennung, die Sie als Ergebnis dieser Bemühungen erhalten.

Sie können Medien verdienen, indem Sie Pressetexte und positive Bewertungen erhalten sowie Ihre Inhalte über ihre Netzwerke (z. B. Social Media-Kanäle) teilen.

Bezahlte Medien

Bezahlte Medien beziehen sich auf jedes Fahrzeug oder jeden Kanal, für den Sie Geld ausgeben, um die Aufmerksamkeit Ihrer Käuferpersönlichkeiten auf sich zu ziehen.

Dazu gehören beispielsweise Google AdWords , bezahlte Social-Media-Posts, native Werbung (z. B. gesponserte Posts auf anderen Websites) oder jedes andere Medium, über das Sie im Austausch für eine bessere Sichtbarkeit bezahlen.

Schauen wir uns ein Beispiel an, da Sie besser verstehen, was dieses Framework beinhaltet.

Angenommen, Sie haben einen eigenen Inhalt auf einer Zielseite Ihrer Website, der erstellt wurde, um Ihnen beim Generieren von Leads zu helfen. Sie wissen, dass Sie verschiedene Teile des Frameworks integrieren möchten, anstatt nur mit eigenen, verdienten oder bezahlten Medien zu arbeiten.

Um die Anzahl der Leads zu erhöhen, die der Inhalt generiert, bemühen Sie sich, sicherzustellen, dass er gemeinsam genutzt werden kann, damit Ihr Publikum ihn über seine Social-Media-Profile verbreiten kann. Im Gegenzug erhöht dies den Verkehr auf Ihre Zielseite. Dies ist die verdiente Medienkomponente .

Um den Erfolg Ihrer Inhalte zu unterstützen, können Sie über die Inhalte auf Ihrer Facebook-Seite posten und dafür bezahlen , dass sie von mehr Personen in Ihrer Zielgruppe gesehen werden.

Auf diese Weise können die drei Teile des Frameworks zusammenarbeiten – dies ist jedoch für den Erfolg nicht erforderlich. Wenn beispielsweise Ihre eigenen und verdienten Medien bereits erfolgreich sind, müssen Sie möglicherweise nicht in bezahlte Medien investieren. Bewerten Sie also die beste Lösung, um Ihr Ziel zu erreichen, und integrieren Sie dann die für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Kanäle in Ihre Strategie für digitales Marketing.

Jetzt wissen Sie, was bereits verwendet wird, und können überlegen, was Sie behalten und was Sie schneiden möchten.

4. Prüfen und planen Sie Ihre eigenen Medienkampagnen.

Im Zentrum des digitalen Marketings stehen eigene Medien – und dies geschieht fast immer in Form von Inhalten. Dies liegt daran, dass fast jede Nachricht, die Ihre Marke sendet, als Inhalt klassifiziert werden kann, unabhängig davon, ob es sich um eine Website-Seite über uns , Produktbeschreibungen, Blog-Beiträge, E-Books, Infografiken, Podcasts oder Social-Media-Beiträge handelt.

Mithilfe von Inhalten können Sie die Besucher Ihrer Website in Leads und Kunden umwandeln und gleichzeitig die Online-Präsenz Ihrer Marke verbessern. Und wenn dieser Inhalt suchmaschinenoptimiert (SEO) ist, kann er Ihre Suche und Ihren organischen Verkehr steigern.

Unabhängig von Ihrem Ziel für die Strategie des digitalen Marketings möchten Sie eigene Inhalte einbeziehen. Entscheiden Sie zunächst, welche Inhalte Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn Sie über die Website 50% mehr Leads generieren möchten als im letzten Jahr, wird Ihre Seite ” Über uns” höchstwahrscheinlich nicht in Ihre Strategie aufgenommen, es sei denn, diese Seite war in der Vergangenheit eine Maschine zur Lead-Generierung.

Hier ist ein kurzer Prozess, mit dem Sie herausfinden können, welche eigenen Inhalte Sie benötigen, um Ihre Strategieziele für digitales Marketing zu erreichen.

Überprüfen Sie Ihre vorhandenen Inhalte.

Erstellen Sie eine Liste Ihrer vorhandenen eigenen Inhalte und ordnen Sie jedes Element nach dem, was zuvor in Bezug auf Ihre aktuellen Ziele am besten funktioniert hat.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise die Lead-Generierung ist, ordnen Sie Ihren Inhalt danach, welche Teile im letzten Jahr die meisten Leads generiert haben (z. B. ein Blog-Beitrag, ein E-Book oder eine Website-Seite).

Hier geht es darum herauszufinden, was gerade funktioniert und was nicht, damit Sie sich bei der Planung zukünftiger Inhalte auf Erfolg einstellen können.

Identifizieren Sie Lücken in Ihren vorhandenen Inhalten.

Identifizieren Sie anhand Ihrer Käuferpersönlichkeiten alle Lücken in Ihrem Inhalt. Wenn Sie beispielsweise ein Mathe-Nachhilfeunternehmen sind und durch Forschung wissen, dass eine große Herausforderung für Ihre Personas darin besteht, effektive Lernmethoden zu finden – Sie haben derzeit keine Inhalte, die zu diesem Anliegen sprechen -, erstellen Sie einige.

Wenn Sie sich Ihre Inhaltsprüfung ansehen, stellen Sie möglicherweise fest, dass E-Books, die auf einer bestimmten Art von Zielseite gehostet werden, sehr gut konvertiert werden (z. B. besser als Webinare). Im Fall dieser Mathe-Nachhilfefirma könnten Sie die Entscheidung treffen, Ihren Plänen zur Erstellung von Inhalten ein E-Book hinzuzufügen, in dem es darum geht, wie Sie das Lernen effektiver gestalten können.

Erstellen Sie einen Plan zur Erstellung von Inhalten.

Erstellen Sie basierend auf Ihren Ergebnissen und den von Ihnen identifizierten Lücken einen Plan zur Erstellung von Inhalten, in dem die Inhalte aufgeführt sind, die erforderlich sind, um Ihre Ziele zu erreichen.

Dies sollte Folgendes umfassen:

  • Titel
  • Format
  • Tor
  • Werbekanäle
  • Warum Sie den Inhalt erstellen
  • Prioritätsstufe des Inhalts

Dies kann eine einfache Tabelle sein und sollte auch Budgetinformationen enthalten, wenn Sie die Erstellung von Inhalten auslagern möchten, oder eine Zeitschätzung, wenn Sie sie selbst erstellen.

5. Prüfen und planen Sie Ihre verdienten Medienkampagnen.

Wenn Sie Ihre zuvor verdienten Medien anhand Ihrer aktuellen Ziele bewerten, können Sie sich ein Bild davon machen, wo Sie Ihre Zeit konzentrieren können. Sehen Sie sich an, woher Ihr Traffic und Ihre Leads kommen (wenn dies Ihr Ziel ist), und ordnen Sie jede verdiente Medienquelle von der effektivsten zur am wenigsten effektiven.

Onlinemarketer12

Der Unterschied zwischen digitalem Marketing und Social Media Marketing (und warum Sie sich interessieren sollten)

Viele Menschen nutzen digitales Marketing und Social Media Marketing synonym. Sie glauben, dass die Nutzung verschiedener Social-Media-Plattformen digitales Marketing ist, aber dies ist nur ein Teil davon.

Digitales Marketing ist ein Überbegriff, der alle Arten von Marketingaktivitäten umfasst, die eine Marke sowohl online als auch offline digital ausführt, um für ihre Dienstleistungen oder Produkte zu werben. Social Media Marketing hingegen ist einer der Kanäle des digitalen Medienmarketings. Es beinhaltet Marketing auf Social Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter usw.

Was ist digitales Medienmarketing?

Laut Wörterbuch ist Marketing die Aktion, für Produkte oder Dienstleistungen von Unternehmen zu werben, um sie für die Menschen sichtbarer zu machen und den Umsatz zu steigern. Das Hinzufügen des Wortes “digital” zum Marketing bedeutet, digitale Medienkanäle zu nutzen, um für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben.

Beim digitalen Marketing geht es um die Implementierung einer Vielzahl von maßgeschneiderten Marketingkanälen für digitale Medien, um eines der folgenden Ziele zu erreichen:

  • Um Ihre Produkte oder Dienstleistungen Umsatz und Gewinn zu steigern
  • Schaffen Sie Ihre Markenbekanntheit und bauen Sie eine starke Beziehung zu Ihrer Zielgruppe auf
  • Wert schaffen und schaffen
  • Bewerben Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen oder Ihre Marke
  • Und viele mehr!

Denken Sie daran, dass nicht alle verfügbaren Marketingkanäle für digitale Medien in Ihre Marketingkampagne aufgenommen werden müssen, um Ihre Ziele zu erreichen. Digitale Vermarkter entwickeln eine maßgeschneiderte Strategie für digitales Marketing, die die am besten geeigneten digitalen Marketingkanäle umfasst, die zu Ihrem Unternehmen, Ihrer Zielgruppe und natürlich Ihrem Budget passen.

Die Nutzung aller digitalen Marketingkanäle ist keine kluge Entscheidung und hat nicht die richtigen Auswirkungen. Die Auswahl der digitalen Medienkanäle hängt von Ihrer Branche, Ihrem Unternehmen und der Art des Publikums ab. Aus diesem Grund müssen Sie häufig die Ergebnisse Ihrer digitalen Marketingkampagnen testen, ändern, erneut testen und messen, um festzustellen, welche für Ihre Marke oder Ihr Unternehmen am besten geeignet sind. Basierend auf diesen Ergebnissen können Sie die digitalen Marketingkanäle löschen, die kein zufriedenstellendes Wachstum oder keinen zufriedenstellenden ROI bieten.

Was genau ist Social Media Marketing?

Social Media Marketing ist nur ein Aspekt des digitalen Marketings. Dies beinhaltet die Verwendung von Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Goggle +, Snapchat usw. zur Vermarktung Ihrer Produkte, Dienstleistungen oder Marken. In der Regel geht es darum, sich mit Ihrer Zielgruppe, Ihren Followern, der Suche nach Branchenbeeinflussern, der Veröffentlichung neuer und einzigartiger Inhalte, der Organisation von Wettbewerben und einer Vielzahl anderer Mittel zu befassen, um die Aufmerksamkeit der auf verschiedenen Social-Media-Kanälen anwesenden Zielgruppe zu erregen.

Was sind digitale Marketing-Tools?

Moderne digitale Vermarkter müssen gleichzeitig in mehreren Foren aktiv sein, um auf dem gleichen Niveau wie ihre Konkurrenten zu bleiben. Unabhängig davon, ob Sie Informationen oder Daten durchsuchen oder Ihre Marketingstrategie optimieren möchten, zahlreiche digitale Marketing-Tools helfen Ihnen, Zeit zu sparen und Ihre Gesundheit zu erhalten. Einige der digitalen Marketinginstrumente gemäß der Strategie umfassen:

  • E-Mail Marketing
  • Bezahltes Social Media Marketing
  • Video-Hosting-Tools
  • Social-Media-Kanäle
  • Website-Analyse
  • Tools zur Erstellung von Inhalten
  • SEO-Tools
  • Kundendienst-Tools
  • Affiliate-Marketing
  • Retargeting anzeigen
  • Organisches Social Media Marketing
  • Inhaltspflege

Warum sollten Sie Social Media Marketing in Ihre digitale Marketingkampagne aufnehmen?

Die heutige Welt ist zunehmend sozialer geworden. Untersuchungen zeigen, dass Internetnutzer fast 30% ihrer Online-Zeit auf Social-Media-Plattformen verbringen. Wenn Sie Ihr Unternehmen vor Menschen platzieren und Ihre Reichweite weltweit erweitern möchten, ist Social Media Marketing ein Muss für Ihr Unternehmen.

Die meisten Unternehmen und Marken haben im Vergleich zu anderen Formen des digitalen Medienmarketings eine schnellere Rücklaufquote bei Social-Media-Marketingkampagnen. Dies reicht jedoch nicht aus, um die gesetzten Marketingziele zu erreichen. Um die optimalen Vorteile zu nutzen und einen maximalen ROI zu erzielen, müssen Unternehmen und Marken andere digitale Marketingkomponenten in ihre digitale Marketingkampagne einbeziehen und sich nicht nur auf Social Media Marketing konzentrieren.

Digitales Marketing versus Social Media Marketing

Nachdem Sie die obigen Erklärungen gelesen haben, muss Ihnen klar sein, dass Social Media Marketing nur ein Teil des digitalen Marketings ist. Der Vergleich beider nebeneinander ergibt Folgendes:

  • Digitales Marketing nutzt sowohl digitale Online- als auch Offline-Mittel, um die Zielgruppe zu erreichen, während Social Media-Marketing auf Online-Grenzen beschränkt ist.
  • Ihre Marketingkampagne für digitale Medien verwendet möglicherweise eine Vielzahl von Kanälen wie mobile Werbung, TV, Online-Werbung, SMS usw., während sich das Marketing für soziale Medien auf einen oder mehrere Social-Media-Kanäle wie Twitter, Facebook, YouTube usw. konzentrieren kann.
  • Der Erfolg Ihrer Social Media-Marketingkampagne hängt stark von Ihrer Content-Strategie ab. Dies bedeutet, dass Sie ständig neue und einzigartige Inhalte auf Ihren Social-Media-Konten veröffentlichen müssen, um mit Ihrer Zielgruppe zu interagieren und sie zu erreichen. Während für digitales Marketing können Sie die Bannerwerbung nur auf verschiedenen digitalen Plattformen wie TV, Internet oder Werbetafeln verwenden, um für Ihr Produkt, Ihre Dienstleistungen oder Ihre Marke zu werben.
Onlinemarketer12

8 intelligentere Möglichkeiten, um hochwertige Backlinks zu verdienen

Backlinks sind für die meisten Suchmaschinen, einschließlich Google, ein wichtiger Ranking-Faktor. Wenn Sie SEO für Ihre Website durchführen und relevanten organischen Traffic erhalten möchten, sollten Sie Backlinks erstellen. Je mehr Backlinks Ihre Website von maßgeblichen Domains hat, desto höher ist das Ansehen in Googles Augen. Und du wirst die SERPS dominieren.

Heutzutage hat der Linkaufbau keinen guten Ruf und wird häufig mit Link-Spam in Verbindung gebracht. Aber so sollte es nicht sein.

Sie können Backlinks mit intelligenten Techniken erstellen, ohne andere Websites zu spammen. Wenn Sie sich in einer langweiligen Nische befinden, kann es schwierig sein, qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten. Lesen Sie weiter und ich zeige Ihnen acht Möglichkeiten, wie Sie mithilfe ethischer Strategien und SEO-Tools Links erstellen können , die Ihnen die Arbeit erleichtern.

1. Replizieren Sie die besten Backlinks der Wettbewerber

SEO ist wie Poker mit Ihren Konkurrenten zu spielen, und Google ist der Dealer. Die Ausnahme ist, dass jeder mit seinen Karten auf dem Tisch spielen muss.

In unserem Fall sind die Karten die Backlinks und jeder hat Zugriff darauf. Sie können mühelos eine Liste der Backlinks Ihres Konkurrenten abrufen und dann versuchen, die besten zu replizieren.

Das Replizieren der Backlinks von Mitbewerbern ist eine der intelligentesten Möglichkeiten, neue Möglichkeiten zum Linkaufbau zu finden und die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern. Wählen Sie zunächst Ihre Hauptkonkurrenten aus, die Websites, die für Ihre Hauptschlüsselwörter unter den Top 5 stehen. Wenn sie über Ihnen rangieren, bedeutet dies, dass sie ein besseres Linkprofil und Backlinks von höherer Qualität haben. Sobald Sie entschieden haben, welche Konkurrenten Sie ausspionieren möchten , müssen Sie deren Backlinks analysieren.

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie die besten Links Ihres Konkurrenten mithilfe von Monitor-Backlinks replizieren können , aber Sie können auch Ihr eigenes bevorzugtes SEO-Tool verwenden.

Verwenden Sie nach dem Hinzufügen Ihrer Hauptkonkurrenten zu Monitor-Backlinks die bereitgestellten Metriken, um zu bestimmen, welche Links eine Replikation wert sind. Fallen Sie nicht in die Falle, wenn Sie versuchen, alle zu replizieren. Alle Seiten haben schlechte Links, sogar Wikipedia. Sie sollten nur die Links replizieren, die eine gute Berechtigung haben. Dies ist zwar nicht immer der Fall, aber je komplizierter es ist, einen Backlink von einer Website zu erhalten, desto höher ist der Wert.

Um den Wert einer Domain auf einen Blick zu sehen, sehen Sie sich die Moz Domain Authority und den Ahrefs Domain Rank an. Wenn diese Metriken für Sie geeignet sind, überprüfen Sie, wie diese Websites auf Websites von Drittanbietern verlinken.

Wenn sie Dofollow-Links verwenden, ist dies für Ihre SEO-Kampagnen hilfreich. Wenn es nicht folgt, hilft es Ihnen nicht bei der Suchmaschinenoptimierung, aber es kann einige relevante Zugriffe auf Ihre Website verursachen.

Sie werden feststellen, dass einige Links in Monitor-Backlinks hervorgehoben sind. Dies passiert, wenn Ihre Website bereits einen Link von derselben Domain enthält, sodass Sie nicht mehr Zeit damit verbringen sollten, ihn zu replizieren.

Nachdem Sie Websites mit guten Messdaten gefunden haben, müssen Sie sicherstellen, dass die Website mit Ihrer Website verknüpft ist. Versuchen Sie für jeden Mitbewerber-Backlink zu verstehen, wie Ihr Mitbewerber diesen Link erhalten hat. Wenn es sich um einen Gastartikel handelt, senden Sie eine Anfrage, um ebenfalls ein Mitwirkender zu werden. Wenn es sich um eine Produktbewertung durch einen Blogger handelt, wenden Sie sich an den Autor und bieten Sie ihm im Austausch für eine ähnliche Bewertung ein gutes Angebot an.

2. Analysieren Sie die Erwähnungen der Wettbewerber

Es reicht nicht aus, die Backlinks Ihres Konkurrenten auszuspionieren. Sie sollten auch wissen, wann der Markenname im Internet erwähnt wird .

Ob es sich um eine Erwähnung in sozialen Medien, einem Forum oder einer Website handelt, wissen Sie mithilfe von Mention .

Wenn beispielsweise der Kunde eines Mitbewerbers eine Frage stellt und Sie als erster Hilfe anbieten, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine enge Beziehung zu diesem Kunden aufbauen. Wenn er eine Website hat, können Sie sich sogar einen Backlink verdienen, wenn er sich entscheidet, Sie zu unterstützen.

Indem Sie hilfreich sind und Fragen vor anderen beantworten, erhöhen Sie Ihre Chancen, Geschäfte und Backlinks zu verdienen.

Ein weiteres Szenario, in dem Mention Ihnen beim Abrufen von Backlinks helfen kann, ist das Einrichten von Warnungen für Ihre Hauptschlüsselwörter . Wenn Sie beispielsweise über ein Marketing-Tool verfügen, können Sie eine Warnung für das Schlüsselwort “Marketing-Tool” einrichten. Wenn jemand einen Artikel über Marketing-Tools schreibt oder etwas in sozialen Medien veröffentlicht, können Sie reagieren und ihn bitten, Ihr Tool ebenfalls zu prüfen oder hinzuzufügen.

3. Erstellen Sie Backlinks mit Infografiken

In den letzten Jahren waren Infografiken eine der beliebtesten Methoden zum Linkaufbau. Seit 2009 steigt die Nachfrage nach Infografiken sprunghaft an.

Wichtige Veröffentlichungen wie Mashable, The Verge, Huffington Post und andere veröffentlichen regelmäßig Infografiken und die Leser lieben sie. Sie eignen sich nicht nur hervorragend zum Erstellen von Backlinks, sondern auch zum Leiten des Datenverkehrs aus sozialen Medien, da Infografiken in hohem Maße gemeinsam genutzt werden können.

Wenn Sie kein Designer sind, können Sie jemanden beauftragen, eine Infografik für Sie zu erstellen, und zwar ab nur 5 US-Dollar bei Fiverr. Wenn Sie eine besser aussehende Infografik wünschen, können Sie mit Dribbble professionelle Designer finden.

Sobald Sie die Infografik erstellt und auf Ihrer Website veröffentlicht haben, können Sie sie an einige der gängigen Infografik-Verzeichnisse senden .

Um das Wort noch weiter zu verbreiten, können Sie Twitter oder Mention verwenden, um Personen zu finden, die in der Vergangenheit verwandte Infografiken geteilt haben. Sie können sie erreichen und sie bitten, sich Ihre neu veröffentlichte Infografik anzusehen und um Feedback zu bitten. Wenn es ihnen gefallen hat, können sie es in sozialen Medien teilen und auch darauf verlinken. 

4. Gastbloggen

Das Bloggen von Gästen ist immer noch eine der besten Möglichkeiten, sich im Internet Gehör zu verschaffen. Sie können bereits etablierte Zielgruppen ansprechen und mit anderen Personen aus Ihrer Nische interagieren. Diese Technik eignet sich hervorragend, um mehr Follower in sozialen Medien aufzubauen, den Datenverkehr zu steigern und hochwertige Backlinks zu erstellen.

Entgegen der landläufigen Meinung gibt es das Bloggen von Gästen schon lange, bevor Google Backlinks als Ranking-Faktor verwendet. Genauer gesagt begannen Gastartikel in den Tagen, als Zeitungen populär waren.

Google selbst akzeptiert Gastbeiträge in seinem Blog. Es gibt also keinen Grund, sich über eine Strafe Sorgen zu machen, solange Ihre Gastbeiträge nicht spammig und schlecht geschrieben sind.

Aber wenn Sie einen Gastbeitrag schreiben möchten, muss es sich um qualitativ hochwertiges Material handeln. Mindestens so gut wie der Inhalt, den Sie auf Ihrer eigenen Website veröffentlichen, wenn nicht sogar besser. Nicht alle Gast-Blogger sind erfolgreich, aber wenn Sie diese Methode ernst nehmen, werden Sie Vorteile sehen.

In Mention oder Google finden Sie Möglichkeiten zum Bloggen von Gästen mit diesen Schlüsselbegriffen: 

  • Ihr Schlüsselwort + inurl: Schreiben Sie für uns
  • Ihr Schlüsselwort + Titel: Schreiben Sie für uns
  • Ihr Keyword + Gastbeiträge
  • Ihr Keyword + wird ein Mitwirkender
  • Ihr Schlüsselwort + inurl: beitragen 

5. Erstellen Sie eine solide interne Verknüpfungsstruktur

Während interne Links werden Ihnen nicht einen großen SEO Schub geben, sie wird Sie helfen, die allgemeine Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website zu erhöhen, und es ist auch eine gute Möglichkeit zu bauen Links , um Ihren bevorzugten Anchor – Text.

Missbrauche es wie jede andere Technik nicht und erstelle nicht mehr als 100 interne Links / Seiten, sonst wird deine Website verdächtig.

6. Erreichen und bewerben Sie Ihre besten Inhalte überall

Großartige Inhalte erhalten keine Backlinks, wenn niemand weiß, dass sie existieren. Sie müssen Ihr Bestes geben, um Leute zu finden, die daran interessiert sind, auf Ihre Inhalte zu verlinken und diese in sozialen Medien zu teilen.

Verwenden Sie Influencer-Recherche-Tools , um Personen zu finden, die bereit sind, Ihre Inhalte zu teilen. Je mehr Blogger Sie ansprechen, desto höher sind die Chancen, dass Ihre Inhalte geteilt werden.

Die Dinge werden viel einfacher, wenn Sie ein paar gute Beziehungen zu bekannten Bloggern aus Ihrem Bereich aufbauen .

7. Geben Sie Interviews

Es gibt Websites in praktisch jeder Nische, die Interviews mit Experten führen. Wenn Sie nicht bekannt genug sind, um eingeladen zu werden, wenden Sie sich an den Interviewer und erklären Sie ihm, warum er Sie interviewen sollte.

Websites, auf denen solche Zusammenfassungen ausgeführt werden, suchen immer nach großartigen Inhalten, sodass Sie eine gute Chance haben, akzeptiert zu werden. Zusammen mit Ihren Antworten können Sie auch auf Ihre Website verlinken.

Um Websites zu finden, auf denen Interviewzusammenfassungen ausgeführt werden, können Sie nach folgenden Schlüsselbegriffen suchen:

  • Ihr Keyword + Zusammenfassung
  • Dein Keyword + Interview

8. Aufbau defekter Links

Eine weniger bekannte Methode zum Erstellen von Backlinks wird als “Breaked Link Building” -Technik bezeichnet. Dies beinhaltet das Auffinden von 404 Fehlern oder ähnlichen Problemen auf der Website eines Bloggers und das höfliche Erzählen.

Weil Sie ihnen einen Gefallen tun, können sie Ihre Hilfe belohnen, indem sie auf Ihre Website verlinken. Diese Backlinks finden sich häufig auf Ressourcenseiten, auf denen Blogger auf Websites von Drittanbietern verweisen.

Mit der Google Chrome-Erweiterung ” Meine Links überprüfen” können Sie fehlerhafte Links leicht identifizieren . Nachdem Sie diese Probleme gefunden haben, wenden Sie sich an den Webmaster und informieren Sie ihn über das Problem. Geben Sie ihnen direkte Anweisungen und erleichtern Sie ihnen das Erkennen und Beheben des Fehlers. Schlagen Sie dann Ihre Website als Ressource vor, um den defekten Link zu ersetzen. 

Fazit

Sie können Backlinks zu Ihrer Website mithilfe intelligenter Techniken erstellen. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist der gesamte Prozess möglicherweise sehr zeitaufwändig, aber auf lange Sicht lohnt es sich. Erstellen Sie nur hochwertige Backlinks und verschwenden Sie Ihre Zeit niemals mit Links, die Probleme verursachen könnten.

Onlinemarketer12

Ich habe das Internet benutzt, um mit dem Rauchen aufzuhören

Ich fing aus den gleichen Gründen an zu rauchen, aus denen die meisten Menschen die böse Angewohnheit haben: Ich war jung und dumm.

Wie viele Teenager könnte ich mich weniger um die negativen Aspekte des Rauchens kümmern. Geld war noch keine Belastung für meinen Alltag, die Langzeiteffekte bedeuteten wenig bis gar nichts und ich hatte mich davon überzeugt, dass ein schneller Spritzer Sprühdeodorant und etwas Gummi den Geruch gut genug maskierten.

Juul E Zigarette

Die Wahrheit war, dass das Rauchen, einst eine lustige und soziale Aktivität, mein Leben kontrollierte.

Versteh mich nicht falsch, ich habe immer noch gerne geraucht. Tatsächlich habe ich das Rauchen geliebt.

Rauchen war immer für mich da.

Rauchen war immer für mich da. Es half, Stress abzubauen, stellte mich den meisten meiner guten Freunde vor, fühlte sich erstaunlich an und spielte eine große Rolle in meinem Alltag. Ich machte eine Rauchpause, wo immer ich konnte, und das Leben in einer Stadt bot immer ein paar Momente zum Aufblähen, wenn ich auf den Bus wartete oder zwischen Zielen ging.

Der Anfang vom Ende

Mit 22 Jahren war ich bis zu einem vollen Rudel pro Tag, manchmal mehr. Meine Familie hat mich gebeten aufzuhören, aber man kann nicht einfach jemandem sagen, er soll mit dem Rauchen aufhören – sie müssen den Tiefpunkt erreichen, sie müssen es wollen.

Einige Jahre später, im Alter von 24 Jahren, lebte ich in New York, der teuersten Stadt der USA, wo die Zigarettenpreise über 12 USD pro Packung liegen. Es gab jetzt keine Möglichkeit für mich, meine bergige, sechsstellige Studentendarlehensschuld weiter zu verzögern. Ich konnte es mir einfach nicht mehr leisten zu rauchen und ehrlich gesagt wollte ich nicht.

Dann hat eine Freundin ein Instagram ihrer Timehop- App gepostet . Mit der auf Nostalgie basierenden App können Sie Ihre Fotos und Social Media-Updates von genau einem Jahr zuvor anzeigen. Jemand, mit dem ich einmal viele Zigaretten genossen hatte, hatte es ein ganzes Jahr ohne Rauchen geschafft, und ich wollte unbedingt dasselbe.

Nach einiger Ermutigung durch Freunde und Familie begann ich ernsthaft darüber nachzudenken, wirklich aufzuhören. Ich hatte es schon einige Male versucht, aber ich hatte nie kalkulierte Anstrengungen unternommen.

Ich begann, nach gängigen Methoden zu suchen, mit denen Menschen aufhören, und stieß auf eine Online- Selbsthilfegruppe auf Reddit, r / stopmoking . Die ermutigende Community ist ein Ort für Redditoren, die nach Motivation suchen, aufzuhören, und voller Geschichten, ermutigender Worte und Ratschläge. Neben Ihrem Benutzernamen wird ein gelbes Abzeichen mit einer Nummer angezeigt, die die Anzahl der Tage seit dem Beenden angibt.

Als ich mich in den Subreddit vertiefte, fand ich die Community äußerst freundlich und hilfsbereit. Im Gegensatz zu anderen Orten im Internet gab es keine Trolle oder hasserfüllten Worte gegenüber denen, die Rat suchten.

Ich gebe auf

Obwohl ich mich danach gesehnt hatte aufzuhören und einige Nachforschungen über die Methode und Praxis angestellt hatte, die ich für am besten hielt, wählte ich nie einen bestimmten Zeitpunkt zum Aufhören. e-rauchen-wahrheiten Aber als ich am Neujahrstag mit spaltenden Kopfschmerzen aufwachte und nach einem Aschenbecher stank, dachte ich, es sei jetzt so gut wie nie zuvor. Der Kater allein war genug, um mich nicht rauchen zu lassen, also wusste ich, dass der erste Tag nicht so schlimm sein würde.

Die Suche nach Methoden zur Raucherentwöhnung im Internet ist wie die Suche nach Tipps zur Gewichtsreduktion – es gibt Tausende verschiedener Ansätze, die alle behaupten, die besten zu sein, aber nicht alle sind für Sie richtig.

Das Pflaster schien mir zu seltsam, der Kaugummi ließ meinen Mund jucken, verschreibungspflichtige Medikamente waren definitiv aus; Ich hatte keine Versicherung, E-Zigaretten hatten sich noch nicht durchgesetzt, und als ich ein Selbsthilfebuch las, fühlte ich mich wie ein Drogenabhängiger, der ich war.

Eine Methode, die mein Interesse geweckt hat, waren Apps. 

Neben Zigaretten war mein Telefon das einzige, ohne das ich meine Wohnung nicht verlassen konnte

Neben Zigaretten war mein Telefon das einzige, ohne das ich meine Wohnung nicht verlassen konnte , und jetzt war es meine einzige Kupplung.

Es gibt Hunderte von Apps, die darauf abzielen, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich habe eine App namens QuitIt heruntergeladen , da sie gute Bewertungen hatte, kostenlos war und nicht so invasiv oder zeitaufwändig wie einige andere.

Die App ist auf Information als Motivation ausgerichtet. Sie schließen die Menge an Zigaretten, die Sie rauchen, die Kosten pro Packung und die Zeit an, in der Sie mit dem Rauchen aufhören. Die App rechnet und liefert Ihnen Informationen basierend auf Ihren Besonderheiten.

Der Statusbildschirm zeigt die Zeit seit dem Beenden, das Geld, das Sie gespart haben, nicht gerauchte Zigaretten und den mit dieser Nummer verbundenen Teer an. Die App enthält auch eine Reihe von Gesundheitszielen, die Ihren Fortschritt im Laufe der Zeit überwachen.

App nutzen

Mit dem Rauchen aufzuhören war eines der schwierigsten Dinge, die ich jemals tun musste. Wie die meisten Geschichten, die aufhörten, wurde ich ein wenig krank, ich war gereizt und fühlte mich schrecklich, aber der schwierigste Teil war das leere Gefühl, das mir blieb. Ich hatte das Gefühl, dass nichts mehr so ​​sein würde wie zuvor – jede Aktivität, die ich einmal beim Rauchen genossen hatte, würde einfach nie so gut sein wie mit einer Zigarette in der Hand.

Mein Morgenkaffee war einfach nicht mehr so ​​wie vorher. Ich trank allein in Bars, als meine Freunde dem kalten Wetter für ihr Laster trotzen, und obwohl mein Appetit zunahm, waren die Mahlzeiten ohne eine Zigarette zum Nachtisch nicht so zufriedenstellend.

Jedes Mal, wenn ich Lust hatte, öffnete ich die App und verfolgte die Fortschritte, die ich gemacht hatte. Wenn ich am Computer Lust hätte, würde ich sofort zum R / Stop-Rauchen gehen, eine Erfolgsgeschichte lesen oder jemand anderem anbieten, der es schwerer hat als ich. Es war, als würde man sich in der Arztpraxis über einen verstauchten Knöchel beschweren, wenn die Person neben Ihnen überhaupt keine Beine hat.

Nach nur ein oder zwei Wochen bemerkte ich einen Unterschied in meiner Gesundheit und Hygiene, insbesondere in meinem Mund. Sobald der anfängliche Schock nachließ, wurde das Schlafen leichter, obwohl ich mit seltsamen, klaren Träumen beschäftigt war. Und ich begann immer weniger über Zigaretten nachzudenken.

Die App funktionierte für mich aufgrund ihrer sachlichen Atmosphäre. Die Anzeigen sind klein und kaum wahrnehmbar, sie sind nicht mit Features und Funktionen überladen, sie werden schnell geladen und sind kein Batteriekiller.

Andere Apps wie Kwit verwenden Spieldesign-Techniken, um das Beenden zu fördern.

Die App Livestrong, die sich “MyQuit Coach” nennt, kombiniert Spieldesign, Community und Motivationsinformationen. Es war jedoch ein wenig frustrierend, es zu benutzen, und die Popups haben mich nur dazu gebracht, mehr zu rauchen.

Viele Apps verfügen außerdem über das bescheidene Social-Media-Prahler-Element, mit dem Sie Ihre Social-Media-Konten mit der App verbinden können. Für mich war der Gedanke an ein Scheitern schlimmer, als ich meinen Anhängern gegenüber prahlte, wie weit ich mit meiner Sucht gekommen war.

Nicht rauchen ist immer noch ein alltäglicher Kampf und wird wahrscheinlich für den Rest meines Lebens sein. Obwohl sich meine QuitIt- App langsam vom Startbildschirm meines iPhones zum dritten Bildschirm bewegt hat, neben anderen vergessenen und kaum verwendeten Apps, möchte ich sie nicht löschen. Das einzige Mal, dass ich es öffne, ist, wenn jemand fragt, wie viel Geld ich seit dem Aufhören gespart habe.

Onlinemarketer12

Digitales Marketing – zurück zu menschlichen und integrierten Grundlagen

Digitales Marketing ist derzeit der am häufigsten verwendete Begriff für Marketingaktivitäten, die stark von digitalen Kanälen, Tools und Taktiken abhängen. Digitales Marketing entsteht aus Online-Marketing und wird häufig synonym verwendet. Einige sprechen auch immer noch über Internet-Marketing, da wir mit dem Aufkommen des Internets tatsächlich damit begonnen haben, Online- und digitales Marketing zu betreiben.

Tatsächlich sind die wichtigsten Internetanwendungen, die Unternehmen und Menschen zu nutzen begonnen haben, insbesondere das World Wide Web und E-Mail, heute noch für das digitale Marketing von entscheidender Bedeutung. Sie brachten auch Phänomene wie Webdesign, E-Commerce, Conversion-Optimierung , Online- Content-Marketing , Suchmaschinenoptimierung und Werbung, Online-Werbung (Webvertising) , Webanalyse und E-Mail-Marketing hervor , um nur einige zu nennen.

Als neue Kanäle und Geräte hinzugefügt wurden und sich das Denken über Online-Marketing weiterentwickelte, tauchten neue Formen des digitalen Marketings auf: Mobile Marketing, Social Media Marketing, Inbound Marketing, Online Influencer Marketing, wie Sie es nennen. Das Aufkommen neuer Geräte wie Smartphones und Internet-of-Things- Geräte wirkt sich auch auf die Entwicklung bestehender digitaler Marketingtaktiken aus. Dies hängt unter anderem vom Kontext ab, in dem solche Geräte verwendet werden, ihren Möglichkeiten und dem Zweck, dem sie dienen.

Darüber hinaus wurden vor vielen Jahren digitale Marketingtaktiken und „Offline“ -Aktivitäten kombiniert, da die Menschen natürlich nicht allein in einer digitalen Welt leben und die Unterscheidung zwischen Online und Offline in unserem Leben wirklich ein bisschen archaisch ist. In diesem Fall sprachen die Vermarkter über die Verbindung von physischer und digitaler Welt, Multi-Channel-Marketing und Omnichannel-Marketing. Nur Marketing wäre einfacher gewesen, aber wir sind immer noch nicht da.

Warum es wichtig ist, das Wesentliche des digitalen Marketings zu überdenken?

Digitales Marketing scheint heute weitaus komplizierter zu sein als früher. Es gibt Tausende neuer Tools und Marketing-Technologie ( Martech ) ist allgegenwärtig. Es gibt eine zunehmende Verbreitung und Kanäle und Geräte.

Menschen nutzen mehrere Kanäle, Geräte und Interaktionsmittel während ihrer Kaufreise und die Gesamtzeit, die sie direkt oder indirekt erleben, sehen oder mit einer Marke interagieren. Kundenbezogene Aktivitäten und Lösungen werden kombiniert. Backoffice-Aktivitäten werden digitalisiert und auf das Front Office abgestimmt, wenn sich Unternehmen im Hinblick auf das Kundenerlebnis „ digital transformieren “ . Und die Menschen setzen immer mehr digitale Geräte und Dienste ein, die wiederum neue Taktiken hervorbringen, vom Videomarketing bis hin zu Spezialisierungen für bestimmte Kanäle / Dienste (Facebook-Marketing, Instagram, was auch immer) .

Die Tools, die Vermarkter verwenden, haben sich zu oft komplexen Systemen mit viel Automatisierung entwickelt, viele Daten stammen aus verschiedenen Quellen und Orten, und der anspruchsvolle digitale Kunde ist nicht immer einfach zu bedienen. Infolge all dessen und mehr verlieren sich viele Unternehmen ein wenig in diesem digitalen Marketing-Dschungel und vergessen die Essenz.

Dies ist auch der Grund für diesen Artikel „Zurück zu den Grundlagen“ des digitalen Marketings, der zu einer Serie werden sollte, wenn alles gut geht. Wir werden nicht näher darauf eingehen, warum digitale Marketingbemühungen vorerst oft nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, Zahlen von Hand. Wir werden nicht untersuchen, warum so viele Menschen noch nicht von umfangreichen digitalen Bemühungen beeindruckt sind. Und wir werden nicht auf die neueste beliebte soziale oder andere Anwendung zoomen, die für eine bestimmte Gruppe von Menschen erfolgreich ist.

Was wir jedoch tun möchten, ist Ihnen zu helfen, die Essenz in Zeiten erneut zu betrachten, in denen die Frage nach dem Warum für alles, was Sie tun, wichtiger ist als früher. Warum investieren Sie in bestimmte Tools, Kanäle und Taktiken? Warum erstellen Sie einen Inhalt zu einem bestimmten Thema? Und so weiter.

Schauen Sie sich das Warum hinter Ihren Online-Marketing-Aktionen an und was die Leute von Ihnen erwarten

Das „Warum“ bestimmt die digitalen Marketingaktionen, die Ihren Kunden, Ihrer Marke und Ihrem Geschäftsergebnis einen Mehrwert bieten. Und damit es funktioniert, ist es entscheidend, auf das Wesentliche zurückzukommen und hinter Dashboards und Tools hervorzukommen. Die richtigen Fragen zu stellen und die menschliche Dimension zu berücksichtigen, bleibt der Schlüssel, unabhängig von Kanälen, Taktiken und Werkzeugen.

Es ist klar, dass in den kommenden Monaten und Jahren mehrere digitale Marketingtechniken zunehmend von mehreren Organisationen eingesetzt werden. Es passiert seit Jahren und in Krisenzeiten ist es oft noch mehr. Obwohl dies nicht nur beim Online-Marketing der Fall ist, ist die Tatsache, dass sich digitale Marketingtaktiken im Allgemeinen besser für Messungen, Metriken und schnellere – automatisierte – Aktionen eignen, einer der Gründe dafür.

“Digital”, Daten, Automatisierung und Digitalisierung allein reichen jedoch nicht aus, um ein Geschäft aufzubauen und im Laufe der Zeit eine Marke aufzubauen. Wie üblich können einige Unternehmen oder sogar Branchen mit digitalem Marketing mehr erreichen als andere.

Unabhängig von der Bedeutung des digitalen Marketings ist klar, dass die “physische” und Offline-Komponente wichtig ist, und man muss vorsichtig sein, um nicht zu vergessen, dass sich Menschen selbst informieren und in der “realen Welt” leben, auch wenn “digital” weiterhin eine hat zunehmende Rolle in unserem Leben. Physische Marketing- und Werbemittel wie Außenanzeigen und zahlreiche Geräte in Geschäften und sogar in unseren Häusern werden zunehmend auch digital aktiviert, wodurch der digitale Marketingraum größer als je zuvor wird.

Glänzende neue „Erfindungen“, von intelligenten Lautsprechern bis hin zu Chatbots, und unser Fokus auf Daten und Technologien haben uns jedoch oft schon vergessen lassen, dass digitales Marketing Marketing ist und die Grundlagen eine Rolle spielen. Wir übersehen immer noch die Tatsache, dass hinter jeder E-Mail-Adresse und jedem Satz von Kundendaten echte Menschen stehen und dass es wichtig ist, das Marketing auf ganzheitliche oder integrierte Weise zu betrachten.

Das Risiko, das Wesentliche zu vergessen, wird durch die Tatsache erhöht, dass die Spezialisierung auf einen oder mehrere Bereiche des digitalen Marketings eine ziemliche Herausforderung darstellen kann und viel Erfahrung erfordert. Es ist wichtig, Spezialisten zu haben, aber Sie brauchen diesen ganzheitlichen Ansatz, um immer die richtigen Fragen zu stellen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Mit jedem einzelnen digitalen Marketingkanal haben wir eine neue Generation von Experten gesehen, um die Wirkung des Marketings über diesen Kanal zu optimieren. Vermarkter haben jedoch erkannt, dass man nicht alles machen kann. Und das musst du nicht.

Kehren Sie zu den Grundlagen zurück und verstehen Sie, was Ihr Kunde von Ihnen erwartet. Priorisieren und konzentrieren Sie sich auf die menschliche Essenz hinter digitalem Marketing und Marketing im Allgemeinen. Fragen Sie für jede Taktik, jeden Kanal und jeden Inhalt, den Sie erstellen oder die Sie ausführen, nach dem Warum und dem Wert.

Die Menschen sind überwältigt von Marken, die sagen, dass sie sich interessieren. Sie möchten, dass Sie sich um Sie kümmern und sich auf wertvolle und sinnvolle Weise engagieren. Die Herausforderung besteht darin, abhängig von Ihren Zielen, Ihrem Budget und Ihrer Situation den richtigen Ansatz zu finden, um sicherzustellen, dass Sie kurzfristige Prioritäten abdecken und nicht in die Falle geraten, die langfristigen Auswirkungen einer starken Marke zu übersehen. Verstehen Sie, was für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden funktioniert, und wagen Sie es, die scheinbar offensichtlichen und bewährten Methoden in Frage zu stellen. Wenn Sie Entscheidungen treffen und Budgets zuweisen – oder reduzieren -, fragen Sie nicht nur nach dem Warum, sondern auch nach dem, was möglicherweise eine bessere Option sein könnte. Lassen Sie Raum zum Experimentieren, auch wenn Sie aufgrund ungewisser Zeiten nach Rezepten suchen, die Sie kennen. Den Kunden verstehen. Aber verstehen Sie auch die Essenz jeder digitalen Marketingtaktik und jedes Kanals.

Bei der Entwicklung dieses Leitfadens für digitales Marketing kehren wir häufig zu den Wurzeln des Internets zurück, der Essenz von Taktiken / Kanälen und warum / wo sie heute am sinnvollsten sind. Wir werden uns auch mit Strategie und Kerntechnologien und -plattformen befassen. Vor allem aber werden wir darauf hinweisen, wie sich das Verhalten ändert, wie Menschen Verbindungen aufbauen und Entscheidungen treffen und wie Marketing und Branding aussehen.

Der Unterschied zwischen digitalem Marketing, Online-Marketing und Internet-Marketing

Bevor Sie dies tun, noch ein paar Worte zu den Begriffen digitales Marketing, Online-Marketing und Internet-Marketing. Obwohl am Ende alles Marketing ist, werden wir von nun an über digitales Marketing sprechen. Gibt es Unterschiede zwischen digitalem Marketing, Online-Marketing und Internet-Marketing?

Es wurde viel über diese Themen geschrieben, damit wir nicht zu viel Zeit damit verschwenden, weil es nicht wirklich wichtig ist und wir letztendlich nur über Marketing sprechen. Man könnte sagen, dass digitales Marketing in gewissem Sinne der Überbegriff ist. Digitales Marketing bezieht sich auf alle Marketingbemühungen, die digitale Kanäle, Geräte, Plattformen und Tools verwenden, unabhängig davon, ob sie mit dem Internet verbunden sind oder nicht und unabhängig von Ort, Zeit und Betreiber. Denken Sie an diese Außenanzeigen, Geräte im Geschäft usw.

Online-Marketing und Internet-Marketing sind mehr Synonyme, da “Online” in diesem Zusammenhang einfach bedeutet, mit dem Internet verbunden zu sein. Und genau das unterscheidet es vom digitalen Marketing.

Lassen Sie es uns so einfach halten. Natürlich können Sie Debatten über alle Arten von Situationen beginnen, da digitales Marketing je nach Kontext in der Regel mehrere Kanäle und Tools umfasst. Ein einfaches Beispiel zur Veranschaulichung. Was tun Sie, wenn Sie ein digitales Gerät verwenden, das bestimmte Kundendaten in einem Geschäft erfasst und an eine Anwendung in der Cloud sendet, die dann eine Marketingaktion über das Internet auslöst?

Obwohl wir den Begriff digitales Marketing verwenden, liegt unser Hauptaugenmerk zunächst auf Online-Marketing-Disziplinen – und verwandten Disziplinen, mit denen sie gut / besser funktionieren -, die das Rückgrat der meisten digitalen Marketing-Strategien bilden. Und Strategie ist das erste Thema, das wir als nächstes behandeln werden.

Andere Begriffe, die im Laufe der Zeit verwendet wurden, umfassen interaktives Marketing, analog zu interaktiver Werbung, mit dem interagiert werden kann (wie Sie immer noch im Namen des IAB sehen können, Abkürzung für Interactive Advertising Bureau) . Andere Begriffe wurden erfunden, um zu betonen, dass digitales Marketing eher einen Dialog und eine wechselseitige Kommunikation ermöglichte, während verschiedene Formen des „traditionellen“ Marketings und sicherlich der Werbung in den früheren Tagen des Internets dies nicht taten.

Die Beschäftigung mit einer Print-Anzeige war und ist nicht so einfach. Diese wechselseitige Dimension wurde mit dem Aufkommen von Social Media und anderen Kanälen / Tools, die durch sogenannte Web 2.0-Technologien ermöglicht werden, noch stärker betont. Plötzlich wurden die Menschen im Laufe der Geschichte “befähigt”, aber natürlich ermöglichten andere digitale und nicht digitale Kanäle und Geräte in Wirklichkeit einen “Dialog”. Heutzutage wird der interaktive und wechselseitige Aspekt weniger betont, da er praktisch überall möglich ist und sich der Diskurs auf datengesteuertes und automatisiertes Marketing verlagert. Aber das ist eine andere Geschichte und das ist es für die Terminologie.

Onlinemarketer12

Das Rezeptproblem – Wie das Internet die Art und Weise verändert, wie wir kochen

Kochen ist wie Katzen eines der vielen Dinge, die massiv von der Internetbindung des modernen Lebens profitiert haben. Es ist zweifellos richtig , dass die britische liebt es zu kochen, unsere Fernsehkanäle mit endlosen Programmen wie gefüllt Masterchef (die Profis, Australien, USA, junior und regular), Great British Bake Off , Great British Menu , Nigella an ihrem Tisch , Nigel Slater in Sein Garten, Jamie Oliver am Meer und Rick Stein , begeben sich um den Planeten auf ein neues, willkürlich konzipiertes kulinarisches Abenteuer.

Wenn Sie diese nationale kulinarische Besessenheit mit dem Internet kombinieren, erhalten Sie Rezepte, Tausende und Abertausende davon. Das Internet ist mit neuen, alten, anderen (usw.) Rezepten gefüllt, was bis zu einem gewissen Grad gut ist. Es ist sicherlich positiv, den kulinarischen Horizont zu erweitern und die Menschen zu ermutigen, frische hausgemachte Speisen zu kochen . Das Internet hat den Einfluss von Jamie Olivers Lebensmittelministerium auf die Zehnerpotenz (ein Programm, bei dem Jamie in die Häuser der Menschen ging, um sie zum Kochen zu bringen) und gleichzeitig den Vorteil, bequemer und zugänglicher zu sein.

Das Internet hat das Potenzial, Olivers Kreuzzug in Sachen Essen und Gesundheit zu vervollständigen, während er mit Kochbüchern arbeitet, die mit immer absurderen Kochbeschränkungen übersät sind. In der Tat erhielt ein Freund von mir das neue Kochbuch mit fünf Zutaten und sagte: „Es ist gut, aber Sie wollen einfach noch ein paar Zutaten.“

Das Problem

Leider hat das Internet nicht die gleiche Verantwortung wie Jamie Oliver.

Die Kombination aus freiem, qualitätskontrollfreiem Speicherplatz im Internet und Rezepten führt dazu, dass viele der Rezepte nicht gut sind. Dies mag naheliegend erscheinen, einige dieser Rezepte haben jedoch ein gewisses Maß an autoritärem Gewicht. Viele würden bezweifeln nicht ein Rezept , weil es Nigel Slater ist Gartensuppe oder Rick Stein moules Marinere wenn in der Tat, es ist sehr wahrscheinlich , Minibackofen dass sie überall in der Nähe ihrer eigenen Rezepte nie gewesen sind.

Und wenn ja, arbeiten sie, wenn sie sie kochen, weil sie Köche sind.

Ein schlechtes Rezept kann sich nachteilig auf das Kochen einer Person auswirken, indem sie von einem Gericht , einer Zutat oder dem gesamten Prozess abgesetzt wird. Ein unglückliches Ergebnis, da die neue „nationale Besessenheit“ eine große Quelle der Freude und Einbauherd Test Verbesserung der geistigen und körperlichen Gesundheit des Landes sein sollte. Und während niemand dauerhaft von einer geschmacklosen, langweiligen, ekelhaften oder katastrophalen (sicher gekochten und zubereiteten) Mahlzeit betroffen sein wird, denke ich, dass es ein Maß an Integrität gibt , für das Köche und Veröffentlichungen, die Rezepte teilen, verantwortlich sind. Natürlich ist nicht jeder schuld, aber ich würde das Beispiel eines Rezepts verwenden, das kürzlich auf The Independent online von der Very Lazy-Website veröffentlicht wurde.

Very Lazy ist ein Unternehmen, das gehackte Zutaten und Pasten in Tuben und Gläsern anbietet. Sie sind sehr gut. Es ist eine gute Möglichkeit, Menschen dazu zu bringen, wichtige Zutaten zu verwenden, die oft nachträglich erscheinen und deren Zubereitung zeitaufwändig sein kann, wie z. B. Knoblauch, Chili und Ingwer. Abgesehen davon ist das Rezept nicht gut. Theoretisch kann ich ein 7-minütiges Rezept für Laksa verstehen. Es scheint eine gute Idee zu sein, ein großartiges malaysisches Gericht kennenzulernen , während man einen Großteil seines eigenen Sortiments verwendet. Leider wird dies durch das Ergebnis untergraben. Ich bin sicher, dass dieses Rezept zu einer geschmacklosen und faden , milden Nachahmung führen würde Was ein Laksa sein sollte, ist eine würzige, duftende, wärmende Brühe, begleitet von frischen Kräutern, Nudeln, geeigneten Beilagen und oft Garnelen.Und es muss nicht kompliziert sein. Ironischerweise kann eine gute (für eine westliche Palette) Laska mit einer vorgefertigten Paste hergestellt werden, die in einem Supermarkt gekauft wurde. Ich nehme an, es ist nur ein Zufall, dass Very faul dies nicht verkauft und es vom Rezept weggelassen wurde.

In der Tat ist dies ein weiterer Aspekt, bei dem eine Kombination von Faktoren zu einem schlechten Rezept beitragen könnte. Entweder ein Mangel an Integrität, der ein bisschen stark zu sein scheint, eher eine überhebliche Geschäftstüchtigkeit oder einfach schlechte Lebensmittelkenntnisse tragen zu dieser Situation bei. Es ist ein fantastisches Marketinginstrument für Lebensmittelunternehmen, ihr Sortiment mit einem begleitenden Rezept zu verkaufen, und ich sage nicht, dass es verboten werden sollte, aber wie die meisten Dinge muss es verantwortungsbewusst gemacht werden.

Waitrose macht es mit gemischten Ergebnissen, und obwohl sie es verständlicherweise unmöglich machen, das Rezept zu vervollständigen, ohne ihre eigenen Produkte zu kaufen, scheinen sie zu versuchen, nicht nur ein Lieferant zu sein und eine gewisse Schlagkraft auf dem Tisch zu erlangen . William Sitwell, der sein Lebensmittelmagazin herausgibt, ist ein Symbol dafür.

Gibt es eine Antwort?

Das Problem ist vielfältig und viele würden zu Recht argumentieren, dass man das Internet nie wirklich kontrollieren kann. Ich würde eher vorschlagen, dass wir die wunderbare Gelegenheit, die wir haben, nicht für selbstverständlich halten, das Internet als großartige Plattform zu nutzen, um kreative und innovative Lebensmittelideen und neue Arten des Kochens auszutauschen .

Oder jedes einzelne Rosenkohlrezept, an das wir denken können, bevor wir feststellen, dass viele Menschen sie einfach nicht mögen. Und während das Internet nicht reguliert ist, sind und sollten Unternehmen und Starköche weiter gehen. Mit den Wundern zahlreicher Mitarbeiter, Testküchen und Redakteure sollte ein Rezeptbuch niemals falsch herauskommen. Letztendlich induziert ein Rezept den Lemming-Effekt im gleichen Maße wie ein GPS, die Leute werden ihnen blind folgen, und dies sollte nicht ausgenutzt werden.

Dies mag etwas übertrieben erscheinen, schließlich handelt es sich nur um Essen, aber wir haben Interesse bekundet, und ohne eine in unserer Gesellschaft so tief verwurzelte kulinarische Kultur wie in anderen Ländern gibt es Vorsichtsmaßnahmen, die wir treffen sollten.

Wie Marco Pierre-White es in einem Interview mit William Sitwell ausdrückte: „Ein Baum ohne Wurzeln ist nur ein Stück Holz“, was eine typisch starke Aussage von ihm ist. Er erkennt jedoch unsere hervorragenden Produkte an, die Brillanz von Apfelstreuseln und das Genie des Yorkshire Pudding. Was er zugibt, dass sich die Franzosen niemals hätten einfallen lassen können, huldigt er in typischer PW-Manier genauso gern wie er quält. In gewisser Weise sind die Grundlagen für englisches Essen vorhanden. Wir stellen guten Wein und Käse her – für viele das Maß für die kulinarischen Fähigkeiten eines Landes.

Ich denke, und ich weiß, dass ein Großteil des Landes dies auch tut, dass Essen wichtig ist.

Es ist ein potenzieller sozialer, politischer, kultureller und internationaler Streitpunkt und es ist aufregend, in einem Land zu leben, das jetzt so fasziniert ist. Online-Rezepte fungieren als Einstiegspunkt für diese Begeisterung und sollten daher ganz einfach besser sein. Schließlich sind sie ein fantastisches Werkzeug, um die Grundlagen des Kochens zu erlernen .

Onlinemarketer12

7 Möglichkeiten, wie eine Agentur für digitales Marketing Sie beim Ausbau Ihres Geschäfts unterstützen kann

Die Art und Weise, wie Marketing und Werbung für Unternehmen betrieben werden, hat sich in den letzten Jahrzehnten Tag und Nacht verändert. Noch vor wenigen Jahrzehnten wurde Marketing für Unternehmen durch Zeitungs- und Zeitschriftenwerbung betrieben. Radio- und Fernsehwerbung wurden ebenfalls verwendet und sind eine sehr teure Werbemethode.

Da sich die Technologie im Laufe der Jahre rasant verändert hat, sind diese Marketing- und Werbemethoden nicht so effektiv. Unternehmen stellen Online-Vermarkter ein, um ihnen dabei zu helfen, das Wort zu ergreifen. Und so kann die Agentur für digitales Marketing sowohl stationären als auch Online-Unternehmen immens helfen.Tatsächlich müssen sich alle Arten und Größen von Unternehmen auf digitales Marketing verlassen, um Leads zu gewinnen, die sich letztendlich in Käufer verwandeln. Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, der sich fragt, inwieweit eine Agentur für digitales Marketing Ihrem Unternehmen wirklich bei der Expansion helfen kann, lassen Sie uns darüber sprechen. Nachfolgend sind 7 Möglichkeiten aufgeführt, wie eine Agentur für digitales Marketing zum Ausbau eines Unternehmens beitragen kann.

1. Digitales Marketing ist eine kostengünstige Möglichkeit, Unternehmen zu bemerken

Die Kosten für traditionelle Marketingmethoden wie die Nutzung von Werbeflächen für Radio und Fernsehen sind sehr hoch. Die Kosten für digitales Marketing sind jedoch viel günstiger. Es spielt keine Rolle, ob Unternehmen in Social Media Management , SEO-Services, E-Mail-Marketing oder andere Arten von PR-Methoden für Online-Marketing investieren . Es ist für Unternehmen erschwinglich, was von dem Budget abhängt, das sie dafür bereitstellen, und von der Art der Dienstleistungen, die sie nutzen werden, um das Wort zu ergreifen.

Unternehmen sind auch mit digitalen Marketingdiensten viel besser dran, da sie dadurch die Kosten für die Einstellung eines internen Vermarkters sparen. Wenn Sie einen Online-Vermarkter bei einer Agentur einstellen, müssen Sie sich nicht um die Zahlung von Leistungen an Arbeitnehmer kümmern.

2. Digitale Marketingagenturen helfen bei der Verkehrskonvertierung

Das Ziel der Social-Media-Marketingagentur ist es, Unternehmen über soziale Medien qualitativ hochwertigen Datenverkehr zu ermöglichen, der sie zu ihren Websites führt. Außerdem verwenden sie Techniken, die die Wahrscheinlichkeit einer Lead-Konvertierung erhöhen, und dies macht diese Services auch kostengünstig.

  • speichern

Bei traditioneller Werbung gab und gab es keine Möglichkeit, die Conversion zu überwachen, sodass viel Geld ausgegeben wurde. Es war ein Hit und Miss und infolgedessen sehr schick. Beim Online-Marketing ist dies bei diesen Taktiken weniger wichtig.

3. Bessere Umsatzergebnisse

Was passiert, wenn für Unternehmen höhere Conversion-Raten auftreten? Sie machen Einnahmen. Dies führt auch zu einer guten Kapitalrendite. Daher bietet digitales Marketing eine Win-Win-Lösung für Unternehmen. Wie bereits erwähnt, war es schon immer eine Chance, in traditionelle Werbemethoden zu investieren. Es wird eine Radio- oder Fernsehwerbung geschaltet, in die Sie investiert haben, und sie kann sich bei Personen registrieren, die Werbung sehen oder Radio hören. Was ist mit den Leuten, die die Höhle verlassen, um in die Küche zu gehen und sich während der Werbung einen Snack oder ein Getränk zu holen? Das ist genau dort ein Verlust.

Bei digitalen Anzeigen werden die Anzeigen immer mehr online geschaltet. Nur die richtigen Personen werden interessiert sein und sich für Ihre Business-Social-Media-Plattform und Website interessieren. Dies allein erhöht daher die Chancen, dass Sie Einnahmen erzielen.

4. Interaktion mit Zielgruppen Zielgruppe werden

nicht nur die richtigen Personen für Ihre Online-Anzeige angezogen, sondern beim Echtzeit-Marketing auch die Interaktion mit potenziellen Kunden und Kunden. Dies ist ein großer Gewinn gegenüber traditionellen Marketingmethoden. Es gab keine Art von Interaktion zwischen Unternehmen und Verbrauchern. Mit Echtzeit-Marketing gibt es.

Leads und potenzielle Kunden können Fragen stellen und Meinungen zu den Social-Media-Plattformen für Unternehmen abgeben. Sie werden zeitnah beantwortet. Dies wird für erfolgreiche Unternehmen einen großen Unterschied bedeuten.

5. Digitale Agenturen für mobile Benutzer

Immer mehr Menschen sitzen auf ihren Smartphones und Tablets als auf einem Laptop oder PC, es sei denn, sie arbeiten. Mit Menschen, die unterwegs sind, kommunizieren sie auf diese Weise. Daher wissen digitale Agenturen, wie sie mit mobilen Geräten richtig umgehen können, damit sie sehen, was Ihr Unternehmen zu bieten hat.

6. Vertrauen wird aufgebaut und ein guter Markenruf geschaffen

Die Marketingagentur für soziale Medien möchte nur dazu beitragen, Vertrauen zwischen dem potenziellen Kunden oder Kunden und dem Unternehmen aufzubauen. Aus diesem Grund sammeln sie Testimonials von früheren Käufern, um sie über Websites und die sozialen Plattformen für Unternehmen mit der Öffentlichkeit zu teilen. Und zurück zu Punkt 4: Sie möchten auch Vertrauen durch die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und potenziellen und bestehenden Käufern entwickeln.

  • speichern

Darüber hinaus hilft die Agentur für digitales Marketing Unternehmen dabei, ihre Versprechen einzuhalten. Dies bedeutet nur, dass eine gute Beziehung zum Unternehmen und seiner Zielgruppe aufgebaut wird. So entsteht ein guter Markenruf.

7. Das Überleben des Online-Geschäfts ist gewährleistet

Wenn Ihre Unternehmenswebsite viele Besucher hat, aber keine Conversions stattfinden, ist dies für Sie nicht von Bedeutung, da dies allein Ihr Unternehmen nicht am Leben erhält. Sie brauchen Leads, die zu Käufern werden, und so sorgen die Profis der Agentur für digitales Marketing dafür, dass Ihr Unternehmen überlebt. Es wird sicherstellen, dass diese Leads durch Anwendung ihrer Taktik zu Käufern werden.

Die Fachleute der Agentur für digitales Marketing in Dallas möchten nur sicherstellen, dass Ihr Unternehmen nicht nur überlebt, sondern auch gedeiht. Deshalb müssen Sie sich auf diese professionellen Dienstleistungen verlassen. Wie Sie bereits wissen, sind traditionelle Marketingmethoden nicht mehr übermäßig effektiv. Sie sind nicht kosteneffektiv und garantieren nicht, dass Ihr Unternehmen überlebt. In der Tat ist der beste Weg, Ihr Unternehmen zu fördern, professionelle Online-Vermarkter einzustellen, um es am Laufen zu halten und ihm den Erfolg zu bringen, den es haben soll!

Onlinemarketer12

Beste Whirlpool-Marken: Spa-Markenvergleichshandbuch

Wussten Sie, dass es weltweit über 50 verschiedene Whirlpool-Marken gibt?

Um den für Sie am besten geeigneten Whirlpool zu finden , müssen Sie viel Zeit damit verbringen, die Whirlpool-Marken zu vergleichen. Und das bedeutet weniger Zeit für Ihr Spa.

Um Ihnen beim Vergleich und der Auswahl von Whirlpools zu helfen, hat Bullfrog Spas Ihre Suche auf der Grundlage der Spa-Qualität und der Kundenbewertungen auf die 5 besten Whirlpool-Marken eingegrenzt.

Hier finden Sie eine schnelle Übersicht und einen Vergleich der besten Marken in alphabetischer Reihenfolge. Details zu den Funktionen und Vorteilen der einzelnen Marken finden Sie später in diesem Artikel. *

Was sind die besten Whirlpool-Marken?

Ochsenfrosch Spas®

Bullfrog Spas ist bekannt für seine innovative Technik und sein innovatives Design. Ihr Ziel ist es, eine Erfahrung zu schaffen, die jedem Kunden einen friedlichen Körper, Geist und ein Zuhause bietet.

Bullfrog Spas bietet 4 Whirlpool-Leitungen: die Premium-Luxus-A-Serie, die modernen STIL-Spas, die hochwertige R-Serie und die wertorientierte X-Serie.

Caldera Spas®

Bei Caldera Spas konzentrieren sie sich auf Komfort, Design und Leistung. Jedes Element, von den https://whirlpools.org/pool-waermepumpe/ Sitzen bis zu den Düsen, ist für ein beruhigendes therapeutisches Erlebnis optimiert.

Caldera bietet 3 Whirlpool-Leitungen an: die Utopia®-Serie, die Paradise®-Serie und die Vacanza®-Serie.

Hot Spring®

Hot Spring ist der größte Whirlpoolhersteller der Branche und verfügt über mehr als 900 Händlerstandorte weltweit. Diese Händler sind stolz auf ihre hervorragende Kundenbetreuung.

Hot Spring bietet 3 Whirlpool-Leitungen: die Highlife®-Kollektion, die Limelight®-Kollektion und Hot Spot®-Spas.

Whirlpool®

Jacuzzi ist die originale und bekannteste Marke für Whirlpools. Die Jacuzzi-Brüder erfanden in den 1950er Jahren die erste Hydrotherapie-Pumpe und verbreiteten in den 1980er Jahren die Verwendung von Whirlpools im Freien.

Jacuzzi bietet 5 Whirlpool-Leitungen: die J-500 ™ -Kollektion, die J-400 ™ -Kollektion, die J-300 ™ -Kollektion, die J-LX®-Kollektion und die J-200 ™ -Kollektion.

Sundance®

Sundance ist seit fast 40 Jahren im Geschäft und stellt Whirlpools her, die auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten sind. Sie sind stolz auf ihren Ruf als gemeinschaftsorientiertes Unternehmen.

Sundance bietet 4 Whirlpoolleitungen an: die 980 ™ -Serie, die 880 ™ -Serie, die 780 ™ -Serie und die 680 ™ -Serie.

Zu vermeidende Whirlpool-Marken

Bei der Suche nach den besten Whirlpool-Marken fragen viele Leute, welche Spa-Marken sie meiden sollten. Hier sind einige Dinge, auf die Sie beim Vergleich von Whirlpool-Marken achten sollten.

Schlechte Bewertungen

Eine Marke mit weniger als 4 von 5 Sternen ist wahrscheinlich nicht die beste Wahl. Zusätzlich zur Gesamtbewertung sollten Sie eine Handvoll Whirlpool-Bewertungen lesen, um zu sehen, was die Hauptbeschwerden waren.

Schlechte Garantie

Überprüfen Sie vor dem Kauf die Garantie auf Ihren Whirlpool, um sicherzustellen, dass unerwartete Probleme behoben werden. Spa-Rahmen und Sockel sollten mindestens 5 Jahre, wenn nicht länger, abgedeckt sein.

Keine Händler

Wenn Ihr Whirlpool nur online oder in einem großen Laden verkauft wird, seien Sie vor dem Kauf vorsichtig. Ein autorisierter Whirlpool-Händler vor Ort ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie vor und nach dem Kauf Ihres Spas einen hervorragenden Service erhalten. Andernfalls sind Sie möglicherweise allein, wenn ein Teil ausgetauscht werden muss.

Markenvergleich im Whirlpool

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage wurden Whirlpoolbesitzer gefragt, welche Whirlpoolfunktionen den größten Einfluss auf ihre Kaufentscheidung beim Vergleich von Whirlpools hatten.

Die Ergebnisse der Umfrage zeigten, dass dies die sechs wichtigsten Merkmale sind, die den Kauf von Whirlpools beeinflusst haben:

1. Jets / Therapie

2. Qualitätsbau

3. Energieeffizienz

4. Stil

5. Komfort

6. Wasserpflege

Da dies die wichtigsten Funktionen sind, ist es wichtig zu wissen, was jedes Whirlpool-Unternehmen bietet. Hier ist ein Vergleich dieser 6 Funktionen für jede Whirlpoolmarke.

1. Jets & Therapie

Sauberes, klares Wasser-Whirlpool-Filtersystem

Da Whirlpools am besten für ihre erstaunlichen therapeutischen Düsen bekannt sind , ist es keine Überraschung, dass die wichtigsten Merkmale, nach denen Whirlpool-Käufer suchen, hochwertige Jet-Massagen sind. Es gibt nichts Entspannenderes, als sich bei einer wohltuenden Massage in warmes Wasser zu legen.

Um Ihnen zu helfen, den Whirlpool mit den besten Düsen für Sie zu finden, finden Sie hier eine Aufschlüsselung der Düsen und Therapiefunktionen der besten Whirlpool-Marken.

Ochsenfrosch Spas

Bullfrog Spas verfügt über das JetPak Therapy System®, mit dem Sie zwischen 17 austauschbaren Jet-Massagen (JetPaks) wählen, das JetPak in den Sitz legen können, der Ihrer Körpergröße entspricht, und die Massagekraft auf Ihre bevorzugte Intensität einstellen können. Auf diese Weise kann jede Person ihre Hydrotherapie-Erfahrung vollständig personalisieren und genau die Muskeln ansprechen, die entlastet werden müssen.

Caldera Spas

Mit einem ganzheitlichen Ansatz für die Hydrotherapie konzentriert sich jeder Sitz in einem Caldera-Spa auf eine andere Muskelgruppe im Körper. Der als Whirlpool-Kreislauftherapie bekannte Benutzer bewegt sich von Sitz zu Sitz, um verschiedene Regionen im Körper zu massieren.

Heiße Quelle

Der Moto-Massage® DX Jet ist die neueste Hydrotherapie-Ergänzung zu den Hot Spring® Spa-Kollektionen. Der einzigartige Massagestrahl erzeugt zwei Ströme, die sich auf Ihrem Rücken auf und ab bewegen. Hot Spring bietet außerdem 10 verschiedene Düsentypen, einschließlich Rotations-, Richtungs- und Präzisionsdüsen, um ein einzigartiges Spa-Erlebnis für alle Benutzer zu schaffen.

Whirlpool

Wenn es um die Hydrotherapie-Systeme von Jacuzzi geht, sind bessere Düsen wichtiger als mehr Düsen. Ihre PowerPro®-Düsen verfügen über die Aqualibrium®-Technologie, die das perfekte Gleichgewicht zwischen Luft und Wasser bietet und zu einem Massagestrahl mit hohem Durchfluss und niedrigem Druck führt.

Sonnentanz

Das Fluidix®-Strahlsystem bietet tiefe Entlastung und Entspannung des Gewebes und arbeitet an denselben Druckpunkten, die in der Reflexzonenmassage angestrebt werden. Die Jets simulieren echte Massageempfindungen von Shiatsu bis Schwedisch und sorgen für tiefe Entspannung und Entspannung.

2. Qualität und Zuverlässigkeit

Neben der Suche nach einem Whirlpool mit den perfekten Jet-Massagen ist es für Besitzer von Whirlpools das Wichtigste, ein Spa zu finden, auf das sie sich verlassen können.

Die besten whirlpools.org/ sollten eine Lebensdauer von 10 oder mehr Jahren haben und nur minimale Wartung und Instandhaltung erfordern.

Hier ist ein Vergleich der Qualität und Zuverlässigkeit jeder der besten Whirlpool-Marken.

Ochsenfrosch Spas

Jedes Bullfrog Spa ist mit der patentierten, holzfreien EnduraFrame ™ -Struktur ausgestattet. Entworfen für Haltbarkeit und Langlebigkeit dieses ABS Spa Rahmen nicht verschlechtert oder korrodieren mit der Nutzung. Alle Komponenten sind spritzgegossen und gewährleisten eine dichte, leckagefreie Verbindung zwischen Rahmen, Sanitär und Schrank. Alle Teile werden in den USA hergestellt und montiert und erfüllen garantiert die höchsten Qualitätsstandards.

Caldera Spas

Caldera Spas verwendet hochwertige Heizungen, Pumpen und Komponenten. Ihre Whirlpoolschalen bestehen aus strapazierfähigem, verstärktem Acryl und halten jahrelang.

Heiße Quelle

Hot Spring Spa-Modelle enthalten außerdem eine ABS-Acrylschale für eine verbesserte Haltbarkeit und verfügen über hochwertige Teile und Komponenten.

Whirlpool

Tragbare Whirlpools verfügen über hochwertige, kratzfeste Acrylschalen, um die Wärmespeicherung und Haltbarkeit zu verbessern. Außenschränke werden aus UV-beständigem synthetischem Holz hergestellt, das sich durch Sonneneinstrahlung und Witterungseinflüsse nicht verzieht oder verschlechtert.

Sonnentanz

Sundance Spas sind mit einer synthetischen Basis ausgestattet, um Regen und andere Elemente fernzuhalten. Ihre SunStrong® Rockschränke sind außerdem UV-beständig.

3. Energieeffizienz

So wie es jeden Monat Energie benötigt, um Ihren Kühlschrank kalt zu halten, verbrauchen Sie Energie, um Ihren Whirlpool warm zu halten.

Das Warmhalten Ihres Whirlpools sollte jedoch keinen Arm und kein Bein kosten. Große Whirlpools sind gut isoliert und verfügen über innovative Leitungen, um die Energiekosten niedrig zu halten.

Hier ist ein Vergleich der Energieeffizienz jeder der besten Whirlpool-Marken.

Ochsenfrosch Spas

Bullfrog Spas werden auf der Grundlage der von der California Energy Commission gesammelten Daten als die energieeffizientesten Whirlpools ihrer Klasse eingestuft. Da Bullfrog Spas 90% weniger Wasserleitungen als herkömmliche Spas verbrauchen, begrenzen sie den Energieverbrauch und speichern die Wärme effizienter. Darüber hinaus minimiert das Vollschaumdesign den Wärmeverlust und senkt die Energiekosten.

Caldera Spas

Caldera Spas legt großen Wert auf Energieeffizienz bei allen Whirlpool-Designs. Von der neuesten Isolierung bis zu den effizientesten Pumpen verwendet Caldera Spas® Materialien, die die Umweltbelastung verringern und gleichzeitig die Betriebskosten für die Benutzer senken. Ihre EnergyPro®-Pumpe arbeitet kontinuierlich mit geringer Leistung, reduziert die Belastung des Heizgeräts und senkt den Gesamtenergieverbrauch.

Heiße Quelle

Jeder Whirlpool mit heißen Quellen verwendet sein Energy Smart®-System, um maximale Energieeffizienz in allen Aspekten der Konstruktion zu gewährleisten. Insbesondere verwenden alle Spas die SilentFlo 5000®-Umwälzpumpe, die kontinuierlich warmes Wasser in der Wanne zirkuliert und weniger Energie verbraucht als eine 40-Watt-Glühbirne.

Whirlpool

Das High-End-Modell von Jacuzzi, der J-LX, verwendet Materialien und Komponenten, die die Wärmespeicherung maximieren und den Energieverbrauch senken. Dieses Modell übertrifft die branchenüblichen Energieverbrauchsstandards, ohne die Leistung und Leistung zu beeinträchtigen, die Sie von Ihrem Whirlpool erwarten.

Sonnentanz

Sundance Spas verwendet eine hochdichte Isolierung, um Wärmeverluste zu vermeiden und den Energieverbrauch zu minimieren. Sie bieten auch SunStrong®-Schaumstoffabdeckungen an, um die Effizienz zu steigern.

4. Stil & Design

Bei der Auswahl eines Whirlpools für Ihren Wohnraum im Garten ist es wichtig, dass Ihr Spa Ihrem Stil und Ihrem Zuhause entspricht.

Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der Stile und Designs der besten Whirlpool-Marken.

Ochsenfrosch Spas

Das Bullfrog Spas STIL Spa ist der einzige tragbare Whirlpool, der mit dem renommierten iF Design Award ausgezeichnet wurde. Bullfrog Spas bietet wunderschöne, aktualisierte Schrank- und Muschelfarben für jede Landschaft und jedes Wohndesign.

Caldera Spas

Die Utopia-Serie von Caldera bietet verschiedene Designstile wie Cottage, Contemporary, Tuscan und Mid-Century Modern.

Heiße Quelle

Die Highlife-Kollektion von Hot Spring wurde in Zusammenarbeit mit Designworks®, einem Unternehmen der BMW Group, entworfen. Hot Spring bietet 6 Schrankoberflächen für ihre Spas.

Whirlpool

Der Jacuzzi J-500 verfügt über ein geschwungenes Design, eine einzigartige Außenbeleuchtung und 9 Schalenfarben zur Auswahl. Darüber hinaus bietet die J-LX-Kollektion ein minimalistisches Design mit flacher Schiene.

Sonnentanz

Sundance bietet klassische Whirlpool-Designs mit bis zu 10 verschiedenen Schalenfarben sowie verschiedene Farboptionen für Gehäuse und Abdeckungen.

5. Komfort

Haben Sie jemals in einem öffentlichen Whirlpool gesessen und sich auf den harten, kratzenden Sitzen wirklich unwohl gefühlt?

Glücklicherweise haben die besten Marken für tragbare Whirlpools glatte, bequeme Sitze und Oberflächen, um Ihren Spa-Genuss zu maximieren.

Hier ist ein Vergleich der Komfortmerkmale der besten Whirlpool-Marken.

Ochsenfrosch Spas

Bullfrog Spas bietet verschiedene Sitzhöhen und -winkel, sodass jeder sein Spa-Erlebnis genießen kann. Das neue A9L-Modell bietet viel Platz und 8 Sitzplätze. Das beliebte A8D-Modell verfügt über 2 Premium-Loungesitze, um Ihre Entspannung zu maximieren.

Caldera Spas

Caldera Spas sind auf Komfort mit geformten Sitzen und beruhigenden Jet-Massagen ausgelegt. Einige Whirlpool-Modelle verfügen auch über die UltraMassage®-Lounge.

Heiße Quelle

Der HotSpring Grandee ist der geräumigste Whirlpool von HotSpring mit viel Beinfreiheit und Platz für bis zu 7 Personen.

Whirlpool

Die J-300-Kollektion von Jacuzzi konzentriert sich auf Komfort mit verstellbaren Kopfstützen und ergonomischen Sitzen.

Sonnentanz

Sundance Spa-Modelle bieten sowohl offene als auch Lounge-Sitzmöglichkeiten. Sie verfügen auch über mehrere große Whirlpools, die bequem für die ganze Familie passen.

6. Wasserpflege

Obwohl nur ein sechster Platz auf der Liste der wichtigsten Funktionen der Whirlpool-Kunden steht, wird die einfache Wasserpflege für Whirlpoolbesitzer schnell zu einer höheren Priorität. Whirlpool-Marken entwickeln einfachere, automatisiertere Systeme, um Ihr Spa-Wasser sauber und klar zu halten.

Hier ist ein Vergleich der Wasserversorgungssysteme, die von jeder der besten Whirlpool-Marken angeboten werden.

Ochsenfrosch Spas

Bullfrog Spas bietet 3 benutzerfreundliche und hochwirksame Wasserpflegesysteme. Das Enhanced Ozone System (EOS O3 ™), FROG® @ easy® und die WellSpring-Umwälzpumpe. Ihr Spa-Wasser benötigt bis zu 75% weniger Chlor als je zuvor – das spart Ihnen Zeit und Geld .

Caldera Spas

Caldera Spas bietet jetzt das FreshWater ™ -Salzsystem an, das automatisch Chlor erzeugt. Dies erleichtert die Pflege Ihres Whirlpools und hält Ihr Spa-Wasser länger frisch.

Heiße Quelle

HotSpring bietet auch das FreshWater ™ -Salzsystem für seine Highlife- und Limelight-Kollektionen an.

Whirlpool

Jacuzzi bietet CLEARRAY® UV-C-Technologie zur Desinfektion der Spas an. UV-Licht tötet Bakterien ab und ist schnell und einfach zu bedienen.

Sonnentanz

Sundance bietet auch CLEARRAY® UV-C-Technologie für seine Spas an.

Was nun?

Nachdem Sie einen Vergleich der besten Whirlpool-Marken gesehen haben, ist es Zeit, Ihren eigenen Whirlpool zu entwerfen.

Wählen Sie das Spa-Modell, das zu Ihrer Familie passt, die Düsen, die auf Ihre Schmerzen abzielen, die Farben, die zu Ihrem Stil und Ihrer Landschaft passen, und all Ihre anderen Lieblingsmerkmale und Accessoires.

Sie erhalten sogar sofort ein Preisangebot, wenn Sie fertig sind.

Onlinemarketer12

Was ist digitales Marketing und wie fange ich an?

Digitales Marketing, Online-Marketing, Internet-Werbung … wie auch immer Sie es nennen, die Online-Vermarktung Ihres Unternehmens ist heutzutage eine große Sache. Immerhin hat sich die Internetnutzung in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt, und diese Verschiebung hat sich massiv auf die Art und Weise ausgewirkt, wie Menschen Produkte kaufen und mit Unternehmen interagieren.

Was  ist digitales Marketing? Digitales Marketing ist wie jede andere Art von Marketing – es ist eine Möglichkeit, mit Ihren potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und sie zu beeinflussen. Der wirkliche Unterschied besteht darin, dass Sie sich online mit diesen Kunden verbinden und sie beeinflussen  .

Was  ist digitales Marketing?

Grundsätzlich bezieht sich digitales Marketing auf alle Online-Marketingbemühungen oder -ressourcen. E-Mail-Marketing, Pay-per-Click-Werbung , Social Media-Marketing und sogar Blogging sind hervorragende Beispiele für digitales Marketing. Sie helfen dabei, Menschen in Ihr Unternehmen einzuführen und sie zum Kauf zu überreden.

Hier sind einige der häufigsten digitalen Marketingressourcen und -strategien, mit denen Unternehmen Menschen online erreichen:

Digital Marketing Assets

Fast alles kann ein digitales Marketing-Asset sein. Es muss einfach ein Marketing-Tool sein, das Sie online verwenden. Allerdings wissen viele Menschen nicht, wie viele digitale Marketing-Assets ihnen zur Verfügung stehen. Hier nur einige Beispiele:

  • Deine Website
  • Markenelemente (Logos, Symbole, Akronyme usw.)
  • Videoinhalte (Videoanzeigen, Produktdemos usw.)
  • Bilder (Infografiken, Produktaufnahmen, Firmenfotos usw.)
  • Schriftliche Inhalte (Blog-Beiträge, eBooks, Produktbeschreibungen, Testimonials usw.)
  • Online-Produkte oder -Tools (SaaS, Taschenrechner, interaktive Inhalte usw.)
  • Bewertungen
  • Social Media Seiten

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, kratzt diese Liste nur die Oberfläche. Die meisten digitalen Marketing-Assets werden in eine dieser Kategorien fallen, aber clevere Vermarkter finden ständig neue Wege, um Kunden online zu erreichen, sodass die Liste weiter wächst!

Digitale Marketingstrategien

Die Liste der digitalen Marketingstrategien wird ebenfalls ständig weiterentwickelt. Hier sind jedoch einige der Strategien, die die meisten Unternehmen verwenden:

Pay-Per-Click-Werbung

Pay-per-Click-Werbung (PPC) ist eigentlich ein weit gefasster Begriff, der jede Art von digitalem Marketing abdeckt, bei dem Sie für jeden Nutzer bezahlen, der auf eine Anzeige klickt. Google AdWords ist beispielsweise eine Form der PPC-Werbung, die als “bezahlte Suchmaschinenwerbung” bezeichnet wird (auf die wir gleich noch eingehen werden). Facebook-Anzeigen sind eine andere Form der PPC-Werbung, die als “bezahlte Social-Media-Werbung” bezeichnet wird (wir werden gleich darauf zurückkommen).

Bezahlte Suche Werbung

Mit Google, Bing und Yahoo können Sie Textanzeigen auf ihren Suchmaschinen-Ergebnisseiten (Search Engine Results Pages, SERPs) schalten. Bezahlte Suchmaschinenwerbung ist eine der besten Möglichkeiten, potenzielle Kunden anzusprechen, die aktiv nach einem Produkt oder einer Dienstleistung wie Ihrer suchen.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wenn Sie nicht zahlen möchten, um in den SERPs angezeigt zu werden, können Sie auch die Suchmaschinenoptimierung (SEO) verwenden, um zu versuchen, Seiten oder Blog-Beiträge auf Ihrer Website organisch zu bewerten. Sie müssen nicht direkt für jeden Klick bezahlen, aber das Ranking einer Seite erfordert normalerweise viel Zeit und Mühe (einen genaueren Vergleich von bezahlter Suche und SEO finden Sie in diesem Artikel ).

Bezahlte Social Media Werbung

Auf den meisten Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Snapchat können Sie Anzeigen auf ihrer Website schalten. Bezahlte Social-Media-Werbung ist ideal, um das Bewusstsein eines Publikums zu stärken, das möglicherweise nicht weiß, dass Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorhanden ist.

Social Media Marketing

Social Media Marketing ist wie SEO die kostenlose, organische Möglichkeit, Social Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter zur Vermarktung Ihres Unternehmens zu nutzen. Und genau wie bei der Suchmaschinenoptimierung erfordert die organische Vermarktung Ihres Unternehmens in sozialen Medien viel mehr Zeit und Mühe, kann aber auf lange Sicht viel günstigere Ergebnisse liefern.

Conversion Rate Optimization (CRO)

Conversion Rate Optimization (CRO) ist die Kunst und Wissenschaft, Ihre Online-Benutzererfahrung zu verbessern. In den meisten Fällen verwenden Unternehmen CRO, um mehr Conversions (Leads, Chats, Anrufe, Verkäufe usw.) aus ihrem vorhandenen Website-Verkehr herauszuholen.

Inhaltsvermarktung

Content Marketing ist ein weiterer ziemlich weit gefasster Begriff für digitales Marketing. Content-Marketing umfasst alle digitalen Marketinganstrengungen, bei denen Content-Assets (Blog-Posts, Infografiken, eBooks, Videos usw.) verwendet werden, um die Bekanntheit der Marke zu steigern oder Klicks, Leads oder Verkäufe zu steigern.

Native Werbung

Gehen Sie jemals einem Artikel auf den Grund und sehen Sie sich eine Liste der vorgeschlagenen Artikel an? Das ist einheimische Werbung. Die meisten nativen Werbemaßnahmen fallen unter Content-Marketing, da sie Inhalte verwenden, um Klicks anzuziehen („Sie werden nie glauben, was als nächstes passiert!“). Native Advertising ist oft etwas schwer zu erkennen, da es normalerweise mit nicht bezahlten Inhaltsempfehlungen gemischt wird… aber genau darum geht es.

E-Mail Marketing

E-Mail-Marketing ist die älteste Form des Online-Marketings und es ist immer noch stark. Die meisten digitalen Vermarkter verwenden E-Mail-Marketing, um Sonderangebote zu bewerben, Inhalte hervorzuheben (häufig als Teil des Content-Marketings) oder für eine Veranstaltung zu werben.

Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing bezahlt im Wesentlichen eine andere Person (eine Person oder ein Unternehmen), um Ihre Produkte und Dienstleistungen auf ihrer Website zu bewerben.

Wie Sie der obigen Liste entnehmen können, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Ihr Unternehmen online zu vermarkten. Aus diesem Grund beauftragen viele Unternehmen entweder eine Agentur mit der Verwaltung ihrer digitalen Marketingbemühungen oder zahlen für ein internes Marketingteam und eine Marketingautomatisierungssoftware Um ihren Marketingbedarf zu decken (einen detaillierten Vergleich dieser Optionen finden Sie in diesem Artikel ).

Funktioniert digitales Marketing?

Digitales Marketing ist eine großartige Option für jedes Unternehmen. Bei Disruptive haben wir digitales Marketing eingesetzt, um das Wachstum aller Arten von Unternehmen zu fördern – von Tante-Emma-Läden bis hin zu international anerkannten Universitäten und darüber hinaus. Das ist das Schöne an Online-Werbung. Wenn Sie wissen, wen Sie ansprechen möchten, können Sie digitales Marketing verwenden, um jeden an jedem Ort anzusprechen.

Allerdings werden bestimmte Arten von Unternehmen stärker von bestimmten Arten digitaler Werbung profitieren. Lassen Sie uns als schnellen Überblick einen Blick darauf werfen, welche Strategien für B2C-Unternehmen (Business-to-Consumer) und B2B-Unternehmen (Business-to-Business) am besten geeignet sind:

B2C-Unternehmen

Generell haben B2C-Unternehmen viel niedrigere Preise als ihre B2B-Kollegen. Schließlich kann es ein wenig schwierig sein, einen Bohrer im Wert von 150.000 US-Dollar (glauben Sie mir, es gibt ihn) an eine gehetzte Mutter zu verkaufen. Aber eine 10-Dollar-Kinderhose? Das ist ein ziemlich einfacher Verkauf.

Die gute Nachricht ist, dass B2C-Unternehmen nicht versuchen, unglaublich teure Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen, sondern keine großen Verkaufsteams oder komplizierten Marketing-Trichter benötigen. Alles, was sie tun müssen, ist, ihre Produkte oder Dienstleistungen mit den richtigen Nachrichten vor das richtige Publikum zu bringen, und der Rest sollte für sich selbst sorgen.

Daher besteht das Hauptziel der meisten B2C-Unternehmen darin, Menschen in und durch ihren Marketing-Trichter zu bringen. Wenn Sie zum Beispiel diese gehetzte Mutter auf Ihre Website für Kinderkleidung bringen und ihr ein aufregendes Angebot machen können, besteht eine gute Chance, dass sie heute kauft. Sie müssen nicht viel Markenbewusstsein oder Vertrauen aufbauen, bevor Sie einen Verkauf abschließen können.

In diesem Sinne sehen B2C-Unternehmen häufig großartige Ergebnisse aus Marketingkanälen mit höherem Trichter wie Social Media Marketing oder bezahlter Social Advertising. Diese Kanäle leisten hervorragende Arbeit, um Ihr Unternehmen potenziellen Kunden vorzustellen, die sonst möglicherweise nicht wissen, dass Sie existieren.

Die Ergänzung mit anderen digitalen Marketingstrategien wie bezahlter Suche oder SEO ist immer eine gute Idee. Wenn Sie jedoch zunächst einen Kanal auswählen müssen, sind bezahlte soziale Werbung oder Social Media Marketing großartige Optionen für B2C.

B2B-Unternehmen

Im Gegensatz dazu ist die bezahlte Suche eine großartige Option für B2B-Unternehmen . Die meisten B2B-Unternehmen haben sehr spezifische Nischengruppen, die mit Social Media nur schwer angesprochen werden können. Wenn Sie jedoch Bohrer im Wert von 150.000 US-Dollar verkaufen und jemand nach dem Hersteller von Ölbohrern mit Diamantspitze sucht, möchten Sie das erste Ergebnis sein, das er sieht. Ja, Sie zahlen möglicherweise mehr für Ihren Klick als für bezahlte soziale Werbung, aber mit einem Preis von 150.000 US-Dollar ist das Geld gut angelegt.

Darüber hinaus haben die meisten B2B-Unternehmen einen viel längeren und komplexeren Verkaufszyklus als B2C-Unternehmen. Wenn Sie einen Bohrer im Wert von 150.000 US-Dollar verkaufen, kommen die meisten Leute wahrscheinlich nicht auf Ihre Website. Rufen Sie an und sagen Sie: “Ich möchte einen.” Daher sind häufig längerfristige Strategien wie Content-Marketing oder E-Mail-Marketing erforderlich, um einen Deal abzuschließen.

Natürlich variiert die richtige Mischung aus digitalen Marketingtaktiken von Branche zu Branche und von Unternehmen zu Unternehmen. Ein einfacher Vergleich von B2C mit B2B sollte Ihnen jedoch ein Gefühl dafür vermitteln, wie unterschiedliche Strategien für bestimmte Unternehmen besser sein können. Nicht jede Strategie ist für jedes Unternehmen geeignet, aber mit ein wenig Versuch und Irrtum sollten Sie in der Lage sein, den rentabelsten Ansatz für Ihr Unternehmen zu ermitteln.

Wie fange ich an?

Die gute Nachricht ist, dass der Einstieg in das digitale Marketing ziemlich einfach ist. Die meisten Online – Werbeplattformen machen es einfach , um sich registrieren und erstellen Sie Ihre erste Kampagne (es ist wie sie Geld verdienen, nachdem alle). Hier sind einige Links zu Anfängerhandbüchern für verschiedene digitale Marketingstrategien

Der Kern jeder erfolgreichen digitalen Marketingkampagne ist jedoch kein Leitfaden. Unabhängig davon, für welche Strategien Sie sich entscheiden, sind hier 4 Fragen, die Sie beantworten müssen, bevor Sie mit dem digitalen Marketing beginnen:

1. Wie viel müssen Sie verdienen?

Um herauszufinden, was Sie für digitales Marketing ausgeben müssen, müssen Sie zunächst Ihre Ziele klären. Wie Sie sich dem digitalen Marketing nähern, kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, ob Ihr letztendliches Ziel darin besteht, Klicks, Conversions oder Leads, Umsatz, Umsatz oder einen bestimmten Return-on-Investment (ROI) zu erzielen.

Wenn Sie bis zu ihm, das ultimative Ziel jeder Marketing – Aufwand erhalten sollte ROI sein. Wenn Ihre Ausgaben für digitales Marketing nicht zu profitablen Einnahmen für Ihr Unternehmen führen, warum vermarkten Sie dann online?

Klicks und sogar Konvertierungen sind groß, aber Ihr Unternehmen nicht machen , Geld von Klicks (in der Tat, die Sie tatsächlich  verbringen  Geld für Klicks) oder Conversions. Es verdient Geld mit Verkäufen .

Vor diesem Hintergrund müssen Sie zunächst festlegen, wie viel Umsatz Sie erzielen möchten, bevor Sie sich für ein Budget für digitales Marketing entscheiden. Sobald Sie das wissen, können Sie anhand dieser Informationen bestimmen, wie viel Werbeausgaben erforderlich sind, um dieses Umsatzziel zu erreichen.

2. An wen vermarkten Sie?

Sobald Sie wissen, wie viel Geld Sie mit digitalem Marketing verdienen möchten, müssen Sie herausfinden, an  wen Sie vermarkten. Dies ist wichtig, da unterschiedliche Käuferpersönlichkeiten unterschiedliche Marketingtaktiken erfordern. Und was noch wichtiger ist, unterschiedliche Käuferpersönlichkeiten werden zu unterschiedlichen Käufertypen.

Rate mal? Wenn Sie Ihre Käuferpersönlichkeiten nicht verstehen, können Sie keine effektive Strategie für digitales Marketing erstellen!

Wenn Sie ein Verkaufsteam haben, kann das Gespräch mit dem Verkauf  eine der schnellsten Möglichkeiten sein, eine anständige Käuferpersönlichkeit zusammenzubringen. Immerhin sprechen sie am meisten mit Ihren Kunden, oder?

Es reicht jedoch nicht aus, mit Ihrem Verkaufsteam zu sprechen und ein wenig zu recherchieren, um wirklich die Detailgenauigkeit zu erreichen, die Sie für die Erstellung eines effektiven digitalen Marketingplans benötigen. Dazu müssen Sie telefonieren und Ihre tatsächlichen Kunden anrufen.

Fragen Sie, wie sie Sie gefunden haben, warum sie konvertiert sind und was sie überzeugt hat, Sie zu bezahlen. Diese Informationen geben Ihnen einen umfassenden Einblick in Ihren Marketing- und Verkaufsprozess, mit dem Sie sowohl die Leistung Ihrer Werbung verbessern als auch Ihr Marketingbudget auswählen können.

3. Was sind Ihre Kunden wert?

In der Regel betrachten Käufer Käuferpersönlichkeiten als eine gute Möglichkeit, eine effektive Marketingstrategie zu entwickeln. Käuferpersönlichkeiten eignen sich hervorragend dafür, sind aber auch ein wichtiger Bestandteil bei der Erstellung eines effektiven digitalen Marketingplans.

Stellen Sie sich beispielsweise vor, Sie werben für ein SaaS-Unternehmen namens SaaS-A-Frass mit der folgenden Preisstruktur:

In dieser Situation zielen Sie wahrscheinlich auf 3 verschiedene Käuferpersönlichkeiten ab:

  1. Kleinunternehmen “Steve”
  2. Mittelstandsgeschäft „Mandy“
  3. Unternehmensgeschäft “Edward”

Kleinunternehmen „Steve“ hat viel kleinere und einfachere Geschäftsanforderungen als Edward oder Mandy, daher wird er wahrscheinlich das Starter-Paket wählen. Mandy wird wahrscheinlich das Professional-Paket wollen und Edward wird wahrscheinlich das Enterprise-Paket brauchen.

Angenommen, Steve, Mandy und Edward bleiben durchschnittlich 14 Monate, 4 Jahre bzw. 9 Jahre ( durchschnittliche Lebensdauer für einen SaaS-Kunden ) und kaufen (wieder) 5, 20 bzw. 100 Lizenzen. Hier ist der Wert für die Lebensdauer für jede dieser Personas ([Lizenzen / Monat] x [Anzahl der Lizenzen] x [typische Kundenlebensdauer in Monaten]):

Lebenszeitwert

  1. Steve:  1.750 US-Dollar
  2. Mandy:  72.000 US-Dollar
  3. Edward:  1.590.000 US-Dollar

Diese Zahlen sehen wirklich aufregend aus, aber nicht das ganze Geld ist Gewinn.

Ein normales SaaS-Unternehmen zahlt ungefähr  22% für die Erfüllung , 9% für den Umsatz und hat einen  Overhead von 40% , so dass es ungefähr 29% des Lebenszeitwerts jedes Kunden zum Herumspielen hat. Das bedeutet, dass SaaS-A-Frass weniger als das Folgende ausgeben muss, um einen Kunden von Facebook zu gewinnen:

Maximale Anschaffungskosten

  1. Steve:  507,50 USD
  2. Mandy: 20.880 US-Dollar
  3. Edward: 461.100 US-Dollar

Wenn SaaS-A-Frass ihre Anschaffungskosten unter dieser Schwelle halten kann, werden sie Geld verdienen. Wenn es mehr kostet, jeden dieser Kunden zu gewinnen, verlieren sie Geld.

Sehen Sie, warum Käuferpersönlichkeiten für die Budgetierung so wichtig sind?

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass der Markt mit Edwards gesättigt ist, daher wird SaaS-A-Frass eine Mischung dieser Deals benötigen, um ihre Umsatzziele zu erreichen. Diese Mischung wird ihr Facebook-Budget bestimmen.

Wenn SaaS-A-Frass bereit ist, 0,18 USD für Marketing auszugeben, um einen Lebenszeitwert von 1,00 USD zu erzielen (bei einer Gesamtgewinnspanne von 11%), kann es sich SaaS-A-Frass leisten, für jede Käuferpersönlichkeit Folgendes zu zahlen:

Kundenakquisitionskosten

  1. Steve:  315 Dollar
  2. Mandy:  12.960 US-Dollar
  3. Edward: 286.200 US-Dollar

Wenn SaaS-A-Frass keine zahlenden Kunden aus einer bestimmten Käuferpersönlichkeit zu einem Preis unterhalb dieses Schwellenwerts produzieren kann, sollten sie wahrscheinlich nicht an diese Käuferpersönlichkeit vermarkten.

Wenn die digitalen Marketingbemühungen von SaaS-A-Frass derzeit Käufer aus jeder Person in diesem CAC (oder sogar einem CAC unterhalb dieser Schwellenwerte) hervorbringen, kann SaaS-A-Frass diese Informationen verwenden, um dann ihr Marketingbudget zu berechnen.

4. Wie viel müssen Sie ausgeben, um Ihre Ziele zu erreichen?

Zu diesem Zeitpunkt sind die Dinge ziemlich einfach. Nehmen Sie einfach Ihr CAC, den durchschnittlichen Bestellwert und die durchschnittliche Anzahl der Einkäufe (wenn Sie ein Abonnementmodell haben, können Sie hier einfach die durchschnittliche Lebensdauer jeder Käuferpersönlichkeit verwenden) und schließen Sie sie an diesen Rechner an!

Die Standardeinstellung für diesen Rechner zeigt das monatliche Budget und den ROI für SaaS-A-Frass an, vorausgesetzt, SaaS-A-Frass möchte jeden Monat neue Einnahmen in Höhe von 2.425.500 USD aus digitalem Marketing erzielen, und sie haben festgestellt, dass sie dazu ihre benötigen Marketingbemühungen zur Erzielung von 100 Verkäufen pro Monat (90 Steves, 9 Mandys und 1 Edward).

In unserem Beispiel zahlt ein neuer Steve durchschnittlich 14 Monate lang 125 USD / Monat, ein neuer Mandy durchschnittlich 48 Monate lang 1.500 USD / Monat und ein neuer Edward 108 Monate lang 15.000 USD / Monat.

Wenn Sie all dies in den Taschenrechner einbinden, muss SaaS-A-Frass 348.300 USD / Monat budgetieren, um die neuen Umsatzziele auf Lebenszeit zu erreichen.

Sehen? Ich habe dir gesagt, dieser Teil ist einfach! Um die Dinge noch besser zu machen, können Sie diesen Taschenrechner verwenden, um Ihr gesamtes digitales Marketingbudget zu berechnen,  oder Sie können eine bestimmte Strategie auswählen und damit herausfinden, ob eine bestimmte Strategie für Ihr Unternehmen sinnvoll ist oder nicht. Wenn Sie beispielsweise einen CAC von 75 US-Dollar benötigen, Ihre durchschnittlichen Kosten pro Klick für AdWords jedoch 25 US-Dollar betragen, ist AdWords möglicherweise nicht der richtige digitale Marketingkanal für Sie.

Wie Sie sich vorstellen können, ist dieser Ansatz keine perfekte Schätzung dessen, was erforderlich ist, um Ihre Umsatzziele zu erreichen. Dieser Rechner ist nur so genau wie die Informationen, die Sie ihm geben können. Aber es ist viel besser, als Ihre monatlichen Zahlen zufällig auszuwählen und zu hoffen, dass digitales Marketing die Ergebnisse liefert, die Sie benötigen.

Wie unterscheidet sich digitales Marketing auf Mobilgeräten?

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, unterscheidet sich digitales Marketing auf Mobilgeräten stark von digitalem Marketing auf Desktops. Heutzutage sind diese Unterschiede besonders wichtig, da Smartphones heute das Hauptgerät für die Interaktion mit dem Internet sind.

Da 60% der Internetaktivitäten auf Mobilgeräten stattfinden , hat die Umstellung von Desktop auf Mobilgeräte tiefgreifende Auswirkungen auf das digitale Marketing.

Letztes Jahr hat Google Ads die Seitenleistenanzeigen auf ihren Ergebnisseiten entfernt, um eine konsistente Erfahrung zwischen Handy und Desktop zu schaffen. Facebook Ads zeigt weiterhin Seitenleistenanzeigen auf dem Desktop an, jedoch nur In-Stream-Anzeigen auf Mobilgeräten . Kürzere Blog-Posts übertreffen längere Blog-Posts auf Mobilgeräten… und die Liste der Unterschiede geht weiter und weiter.

Um ehrlich zu sein, ist es in der heutigen digitalen Marketingwelt eine gute Idee anzunehmen, dass die Leute auf Ihr Marketing auf Mobilgeräten stoßen, und dann Ihre Strategie für den Desktop nach Bedarf anzupassen.

Neben der Optimierung Ihrer Anzeigen für Handys ist es auch wichtig, über Ihre Website und die Zielseitenerfahrung nachzudenken. Sicher, Ihre Website mag auf dem Desktop schön aussehen, aber wenn es unmöglich ist, auf Mobilgeräten zu navigieren, entfremden Sie am Ende einen erheblichen Prozentsatz Ihres Webverkehrs.

Zumindest sollten Sie eine auf Mobilgeräte reagierende Website haben. Idealerweise sollte Ihre mobile Erfahrung jedoch speziell darauf ausgelegt sein, eine mühelose mobile Erfahrung zu ermöglichen (nicht nur eine angepasste Version Ihrer Desktop-Erfahrung).

Unabhängig davon, ob die meisten Werbetreibenden dies realisieren oder nicht, ist digitales Marketing heute in erster Linie ein mobiles Erlebnis. Die gute Nachricht ist, wenn Sie relativ neu im digitalen Marketing sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen, das Rad neu zu erfinden. Sie können zunächst überzeugende Handy-Anzeigen erstellen und diese dann nach Bedarf für den Desktop anpassen.

Fazit

Digitales Marketing ist das Marketing der Zukunft. Zusätzlich zu all den Vorteilen, die wir in diesem Artikel besprochen haben, können Sie die Ergebnisse Ihrer digitalen Marketingbemühungen mit unglaublicher Genauigkeit verfolgen. So ist es leicht zu erkennen, welche Strategien zu profitablen Ergebnissen führen und welche etwas Arbeit erfordern.

Wenn dieser Artikel Sie davon überzeugt hat, dass Sie digitales Marketing benötigen (oder Ihr digitales Marketing-Spiel verbessern müssen), Sie aber Hilfe bei der Ermittlung des richtigen Ansatzes benötigen, lassen Sie es uns hier oder in den Kommentaren wissen ! Wir lieben es, Unternehmen mit digitalem Marketing beim Wachstum zu unterstützen.

Onlinemarketer12