• 02325 9756315 -9
  • maildirektanmicha@gmail.com

Was ist Digital Business?

Was ist Digital Business?

Digitale Unternehmen nutzen Technologien, um neue Werte in Geschäftsmodellen, Kundenerfahrungen und den internen Funktionen zu schaffen, die ihre Kernoperationen unterstützen. Der Begriff umfasst sowohl reine Digitalmarken als auch traditionelle Player, die ihr Geschäft mit digitalen Technologien transformieren.

Wachstum der digitalen Wirtschaft

Heutzutage geben die Leute mehr Geld online aus, was den Geschäftsschwerpunkt auf digitale Einnahmequellen und digitale Kanäle verlagert hat. Das Wachstum der digitalen Wirtschaft hat die Menschen mit digitalen Produkten und Dienstleistungen vertraut gemacht, was die Unternehmen dazu veranlasst hat, nach neuen Wettbewerbsvorteilen im digitalen Raum zu suchen.

Das digitale Geschäft hat sich jedoch zu mehr als nur Online-Verkäufen entwickelt. Accenture zufolge „schaffen digitale Unternehmen Wettbewerbsvorteile durch die einzigartige Kombination von digitalen und physischen Ressourcen. Sie tun Dinge, die andere nicht können, und zwar auf eine Weise, die einen komparativen Vorteil schafft. “

Gemeinsame Elemente eines digitalen Geschäfts

Zur genauen Definition des Digital Business gibt es mehrere Ansichten von Branchenexperten. Laut Gartner bedeutet digitales Geschäft die Schaffung neuer Wertschöpfungsketten und Geschäftsmöglichkeiten, die traditionelle Unternehmen nicht bieten können. McKinsey betont, dass “digital weniger als eine Sache und mehr als ein Weg gesehen werden sollte, Dinge zu tun.”

Die meisten digitalen Unternehmen erfüllen einen oder beide dieser Punkte. Sie konzentrieren sich darauf, Werte an neuen Grenzen für ihr Kerngeschäft zu schaffen, oder sie nutzen digitale Technologien, um Wachstum, Umsatz und Leistung auf eine Weise zu steigern, die mit herkömmlichen Modellen nicht möglich war.

Für Unternehmen kann es hilfreich sein, gemeinsame Elemente des digitalen Geschäfts zu überprüfen und sie mit ihren eigenen Geschäftsmodellen zu vergleichen. Dies sind einige der Trends, die digitale von traditionellen Prozessen unterscheiden.

  • Nutzen Sie vorhandene Technologien , um Kosten zu senken, Daten zu sammeln und ein besseres Kundenerlebnis zu erzielen. Digitale Unternehmen konzentrieren sich auf die Wettbewerbsvorteile, die ihnen die Technologie verschafft, unabhängig davon, ob sie den Overhead reduzieren oder ihren Kunden einen neuen Mehrwert bieten.
  • Nehmen Sie das Konzept der digitalen Transformation und die damit verbundenen kulturellen Veränderungen an. Die Implementierung und Verwaltung digitaler Dienste kann eine organisatorische Umstrukturierung erforderlich machen, zumal neue Rollen geschaffen werden und die IT mehr Einfluss auf strategische Entscheidungen hat.
  • Entdecken Sie neue Geschäftsmodelle , die das Kundenerlebnis in den Mittelpunkt der digitalen Strategie rücken . Menschen sind oft bereit, mehr für ein außergewöhnliches Kundenerlebnis auszugeben, was es zu einem entscheidenden Unterscheidungsmerkmal in der digitalen Wirtschaft macht. Geschäftsmodelle, die mit diesem Fokus auf Kundenzufriedenheit in Einklang stehen, werden sich letztendlich auf digitale Dienstleistungen konzentrieren, da Digitalisierung zunehmend das Erlebnis ist, das die Menschen bevorzugen.

Digital Business vs. E-Business

Das digitale Geschäft konzentriert sich mehr darauf, wie Technologie es Unternehmen ermöglicht, neue Werte und Erfahrungen zu schaffen, die Unternehmen von anderen unterscheiden und ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Mitbewerbern verschaffen.

Digital Business unterscheidet sich vom E-Business dadurch, dass im E-Business vorhandene Geschäftsmodelle in der Regel intakt bleiben und lediglich Technologien eingesetzt werden, um Effizienz zu erzielen oder Redundanzen zu beseitigen. Das Online-Ausfüllen eines Kreditkartenantragsformulars durch Kunden verringert die Ineffizienz eines Papierantragsverfahrens, bietet jedoch keine neue oder andere Erfahrung. Das digitale Geschäft konzentriert sich mehr darauf, wie Technologie es Unternehmen ermöglicht, neue Werte und Erfahrungen zu schaffen, die Unternehmen von anderen unterscheiden und ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Mitbewerbern verschaffen.

Beispiele für Digital Business

Uber nutzt die weit verbreitete Verbreitung von Smartphones und nutzt ein Geschäftsmodell, das es ihnen ermöglicht, ein relativ geringes Kapital zu halten. Ein traditionelles Taxiunternehmen muss Fahrzeuge besitzen und warten sowie Gemeinkosten für die Anwerbung und Verwaltung von Mitarbeitern tragen. Eine E-Business-Version würde es Kunden ermöglichen, ein Taxi online zu buchen und möglicherweise frühere Fahrten anzuzeigen, aber die wesentlichen Erfahrungen würden gleich bleiben.

Uber festigt seinen Platz als digitales Unternehmen, da es im Kern eine Plattform ist, die Menschen und Fahrer in großem Umfang über das Internet miteinander verbindet und gleichzeitig eine Erfahrung schafft, die das verbessert, was den Menschen zuvor zur Verfügung stand.

Netflix ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das vom E-Business zum Digital Business gewechselt ist. Ursprünglich verwendete Netflix Technologie zum Verwalten eines Inventarsystems und zum Versenden von DVDs. Dies war eine Erfahrung, die bequemer, aber letztendlich den Leihfilmen ziemlich ähnlich war.

Sobald es den Kunden jedoch die Möglichkeit gab, Videos auf Abruf zu streamen, störte es sich selbst und veränderte die Art und Weise, wie Menschen Film- und Fernsehmedien sehen. Die Möglichkeit, Filme und Fernsehsendungen zu jeder Zeit und an jedem Ort zu konsumieren, ist ohne den weit verbreiteten Internetzugang, den die meisten Verbraucher heutzutage haben, nicht möglich.

Disney ist ein traditionelles Unternehmen, das sich der digitalen Technologie verschrieben hat, um die Erlebnisse in seinen Themenparks zu verbessern. Das Ziel des MagicBand , eines Armbands, das RFID und Funk zur Verbindung mit Sensoren im Park verwendet, ist die Verbesserung von fünf Schlüsselelementen, die zu jedem Parkerlebnis gehören: Besuch einer Sehenswürdigkeit, Aufenthalt in einem Hotel, Abendessen in einem Restaurant, Machen Sie ein Foto und senden Sie es an Freunde oder Verwandte. Kaufen Sie Waren als Souvenir.

Gäste erhalten das MagicBand einige Wochen vor dem Besuch und können damit den Park betreten, Lebensmittel oder Waren kaufen, Attraktionen reservieren und Echtzeitdaten zu Wartezeiten abrufen. Am Ende des Tages haben die Gäste eine Erfahrung, die sich fließend zwischen digital und physisch bewegt.

Wo soll man anfangen

Viele Merkmale des digitalen Geschäfts überschneiden sich mit dem Konzept der digitalen Transformation, bei dem die Implementierung digitaler Technologien in Betriebssystemen und Geschäftsmodellen kundenorientiert gesteuert wird. Digital Business ist das Endziel, und die digitale Transformation ist der Prozess, den Unternehmen durchlaufen, um dorthin zu gelangen.

Gartner hat außerdem sechs wichtige Schritte für den Aufbau eines digitalen Geschäfts identifiziert . Da das digitale Geschäft tiefgreifende organisatorische Veränderungen erfordert, kann die zu erledigende Arbeit schnell unhandlich werden. Durch die eindeutige Identifizierung von Prioritäten und Meilensteinen können Unternehmen die Ratschläge und Best Practices, die heute online verfügbar sind, optimal nutzen.

Onlinemarketer12